Verwendung von Schafgarbenpflanzen - Was sind die Vorteile von Schafgarbe?


Schafgarbe hat seit Jahrhunderten gebräuchliche Namen wie Soldatenwürze, Pfeffer des alten Mannes, festes Unkraut, Feldhopfen, Herbe de St. Joseph und Ritterschafgarbe für ihre vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten als Kraut und Gewürz. In der Tat verdient Schafgarbe seinen Gattungsnamen, Achillea, weil Achilles in der Legende das Kraut benutzte, um die Blutung seiner verwundeten Soldaten zu stoppen.

Jesus soll auch Joseph Schafgarbe gegeben haben, um die Blutung einer Wunde zu stoppen, und Schafgarbe wurde zu einem der neun heiligen Heilkräuter, die frühchristliche Frauen bündelten und an die weniger Glücklichen verteilten. In frühchristlichen Tagen wurde mit diesen neun Kräutern, einschließlich Schafgarbe, eine spezielle Suppe hergestellt, um böse Geister abzuwehren. In China wurde angenommen, dass Schafgarbe ein ausgewogenes Verhältnis von Yin und Yang darstellt. Erfahren Sie mehr über die Vorteile der Verwendung von Kräuter-Schafgarbenpflanzen.

Schafgarbenpflanze verwendet

Was sind diese erstaunlichen Vorteile von Schafgarbe, die sie so lange populär gemacht haben, und wie ist Schafgarbe gut dafür? Für den Anfang enthalten die essbaren Luftteile von Schafgarbenpflanzen die Vitamine A und C, Kalium, Zink, Magnesium, Kalzium, Phosphor und Niacin. Alte Ärzte kümmerten sich jedoch nicht um die täglichen Ernährungswerte.

Sie haben Schafgarbe erprobt und festgestellt, dass sie die Blutung von Wunden oder Nasenbluten lindert. Sie fanden heraus, dass das robuste Aroma von Schafgarbentee Nasen- und Nasennebenhöhlenprobleme beseitigte und Linderung von Stauungen, Allergien, Husten und Magenverstimmung bot. Sie entdeckten, dass Salben und Balsame aus Schafgarbe Schwellungen und Blutergüsse reduzierten und zur Heilung von Hautproblemen beitrugen.

Seit Jahrhunderten schätzt die Menschheit die heilenden Wirkungen von Schafgarbe. Es wird als natürliches Mittel gegen Erkältung und Grippe, als Verdauungshilfe, Fiebersenker, adstringierend und entzündungshemmend eingesetzt. Mit Schafgarbe hergestelltes Mundwasser wird zur Behandlung von Zahn- und Zahnfleischproblemen verwendet. Shampoos, Seifen und andere Schönheitsprodukte können mit Schafgarbe hergestellt werden, um eine saubere, gesunde Kopfhaut zu fördern und Haarausfall zu verhindern.

Zusätzlich zu den vielen Vorteilen der Schafgarbe für unseren Körper wird Schafgarbe auch zur Behandlung von Depressionen und emotionalen Problemen eingesetzt. Es wird allgemein als harmonisierende und ausgleichende Kräuterpflanze angesehen.

Zusätzliche Vorteile von Schafgarbe

Schafgarbe wird seit Jahrhunderten auch in Nahrungsmitteln und Getränken verwendet. Sein Geruch und Geschmack kann als ähnlich wie Anis und Estragon beschrieben werden. Im Mittelalter war Schafgarbe eine beliebte Zutat in Bier, Grut und Met. Es kann als Ersatz für Hopfen und Gerste verwendet oder einfach als Aroma hinzugefügt werden.

Es wurde auch bei der Käseherstellung verwendet, da es beim Gerinnen von Milch hilft und einen kostenlosen Geschmack verleiht. Eine kleine Schafgarbe kann einen langen Weg gehen, da ihr Geruch und Geschmack Gerichte leicht überwältigen können. Schafgarbenblätter und -blumen können getrocknet und zu einem Gewürz gemahlen werden. Die Blätter und Blüten können auch frisch in Salaten, Suppen, Eintöpfen und anderen Gerichten als Blattgemüse oder Beilage verwendet werden.

Schafgarbe ist auch gut für die Landschaft und den Garten. Es zieht eine Reihe von nützlichen Insekten an. Die dichte Wurzelstruktur der Pflanze ist auch ein ausgezeichnetes Bodenbindemittel für den Erosionsschutz. Als Begleitpflanze erhöht Schafgarbe die Krankheitsresistenz in nahe gelegenen Pflanzen und verbessert gleichzeitig deren Geschmack und Geruch. Die Schafgarbe, die dem Komposthaufen hinzugefügt wird, beschleunigt die Zersetzung und fügt dem Kompost eine Menge Nährstoffe hinzu.

Schafgarbe ist dürretolerant, verträgt aber auch sehr feuchte Jahreszeiten. Darüber hinaus stößt der Duft der Schafgarbe Hirsche und Mücken ab.


Wie sieht Schafgarbe aus? Schafgarbe: Beschreibung und Foto der Pflanze

Diese Pflanze ist seit ihrer Kindheit fast jedem bekannt. Auf den ersten Blick scheint die Schafgarbe echten russischen Ursprungs zu sein. Das ist aber nicht so. Schafgarbe gewann in Russland nicht sofort an Popularität. Er wurde auf verschiedene Arten genannt: eine Socke, ein Niesen, ein Blutfleck. Jeder neue beliebte Spitzname spiegelte die heilenden Eigenschaften der Schafgarbe wider. Diese Pflanze hat in der Volksmedizin, im Blumenzucht und in der dekorativen Kunst breite Anwendung gefunden.


Essbare Unkräuter: Kräutermedizin-Truhe in Ihrem Hinterhof

Zuletzt aktualisiert am 12. April 2014

Töte, sprühe, zerreiße oder zerstöre das Unkraut in deinen Garten-, Garten- und Zaunreihen nicht. Viele von ihnen sind hoch angesehene, weit verbreitete und äußerst wertvolle Heilkräuter! Was könnte einfacher sein, als mühelos einen Kräutermedizingarten anzulegen? Natürlich müssen Sie Ihr essbares Unkraut ernten, aber das würden Sie trotzdem tun: Es heißt Unkraut.

Der Frühling ist eine besonders fruchtbare Zeit, um Ihre essbaren Unkräuter - Wurzeln und alles - zu ernten und in Medikamente umzuwandeln. Hier finden Sie einige Tipps, wie Sie ein Dutzend (13) gängiger Unkräuter finden, ernten, zubereiten und verwenden können, die wahrscheinlich bereits um Sie herum wachsen.

Für die Herstellung Ihrer Medikamente benötigen Sie Gläser in verschiedenen Größen mit dicht schließenden Deckeln. Und mindestens ein halbes Liter Apfelessig (pasteurisiert), Wodka (100 Proof ist am besten, aber 80 Proof reichen aus) und reines Olivenöl (nicht extra vergine) oder tierisches Fett von guter Qualität wie Lanolin, Schmalz oder Bauch Fett von einem Lamm oder Kind. Sie werden auch ein Messer, ein Schneidebrett und einige Lappen benötigen, um verschüttetes Material aufzuwischen.

Im Allgemeinen füllen Sie ein Glas (jeder Größe) mit grob gehacktem frischem, aber trockenem Pflanzenmaterial. (Waschen Sie keinen Teil der Pflanze außer den Wurzeln, wenn Sie sie verwenden, und trocknen Sie diese gut mit einem Handtuch ab, bevor Sie sie in Ihr Glas geben.) Dann füllen Sie das Glas mit Ihrer Menstruation, d. H. Essig, Öl oder Alkohol. Gut etikettieren und vor dem Dekantieren und Verwenden mindestens sechs Wochen lang bei Raumtemperatur ohne Sonnenlicht stehen lassen. (Sehen Heilweise Informationen zur Vorbereitung.)

Ein Feldführer ist hilfreich, um Ihr Unkraut eindeutig zu identifizieren. Das, was mir am besten gefällt, ist: Ein Leitfaden zur Identifizierung von neuseeländischen Unkräutern in Farbe, der von E. A. Upritchard befolgt wird. (Erhältlich bei der New Zealand Weed & Pest Control Society, Postfach 1654, Palmerston North) Dieses Buch zeigt Ihnen sogar, wie die essbaren Unkräuter aussehen, wenn sie auftauchen.

Bereit? OK! Lass uns nach draußen gehen und sehen, was wir finden können.

Hirtengeldbörse (Capsella bursa pastoris) ist ein Jahrbuch in der Senffamilie. Schneiden Sie die obere Hälfte der Pflanze ab, wenn sie ihre kleinen herzförmigen „Geldbörsen“ (Samenkapseln) gebildet hat, und machen Sie eine Tinktur (mit Alkohol), mit der Sie Blutungen stoppen können. Hebammen und Frauen, die während ihrer Periode stark bluten, loben die sofortige Wirksamkeit. Zigeuner behaupten, dass es auch auf Magen und Lunge wirkt. Eine Dosis beträgt 1 Tropfen (1 ml), die bis zu viermal täglich wiederholt werden kann.

Spalter (Gallium aparine) ist eine hartnäckige, klebrige Pflanze, die auf verlassenen Grundstücken und an den Rändern von Kulturland reichlich wächst. Die gesamte Pflanze wird zur Stärkung der Lymphaktivität eingesetzt. Ich schneide die oberen zwei Drittel jeder Pflanze, während sie blüht (oder Samen setzt), und verwende Alkohol, um eine Tinktur herzustellen, die zarte, geschwollene Brüste, PMS-Symptome und allergische Reaktionen lindert. Eine Dosis beträgt 15-25 Tropfen (0,5 - 1 ml) und wird nach Bedarf wiederholt.

Vogelmiere (Stellaria media) Dieses essbare Unkraut hat viele Verwendungszwecke, einschließlich köstlicher Salate. Ich schneide die gesamte Oberseite der Pflanze und esse sie oder verwende Alkohol, um eine Tinktur herzustellen, die Zysten auflöst, die Schilddrüse tonisiert und beim Abnehmen hilft. Eine Dosis ist bis zu dreimal täglich tropfenförmig (1 ml).

Gänseblümchen (Bellis perennis) ist ein weit verbreitetes essbares Unkraut von Rasenflächen und Freiflächen. Ganz anders als das einheimische Gänseblümchen (Lagenifera petiolata) ist das kleine englische Gänseblümchen mit Mutterkraut verwandt und hat ähnliche Fähigkeiten. Ich verwende die Blätter und Blüten, um eine Tinktur (mit Alkohol) oder einen medizinischen Essig herzustellen, der Kopfschmerzen, Muskelschmerzen und Allergiesymptome lindert. Eine Dosis ist ein Tropfen Tinktur (1 ml), bis zu zweimal täglich oder ein Esslöffel Essig am Morgen.

Löwenzahn (Taraxacum officinalis) ist eine beständige Staude aus Rasen und Gärten und eines der bekanntesten Heilkräuter und essbaren Unkräuter der Welt. (Der einheimische Löwenzahn Neuseelands - Taraxacum magellanicum - ist auch medizinisch.) Wer einen rein grünen Rasen liebt, verflucht die sonnigen gelben Blüten des gewöhnlichen Löwenzahns. Aber diejenigen, die bereit sind, Schönheit überall zu sehen (wie Kinder und Kräuterkenner), schätzen dieses essbare Unkraut. Sie können jeden Teil des Löwenzahns - die Wurzel, die Blätter, die Blüten, sogar den Blütenstiel - verwenden, um eine Tinktur oder einen medizinischen Essig herzustellen, der die Leber stärkt. Eine Dosis von 10-20 Tropfen der Tinktur (0,5-1 ml) lindert Gas, Sodbrennen und Verdauungsstörungen und fördert einen gesunden Stuhlgang. Ein Esslöffel Essig funktioniert auch gut. Noch wichtiger ist, dass Löwenzahn vor den Mahlzeiten die Produktion von Salzsäure im Magen erhöht und somit die Bioverfügbarkeit vieler Nährstoffe, insbesondere von Kalzium, erhöht. Die frischen oder gekochten grünen Blätter sind mit Carotinen beladen, diesen Helfern gegen Krebs und Herzkrankheiten. Und das Öl der Blumen ist ein wichtiger Massagebalsam für die Erhaltung gesunder Brüste. (In Healing Wise gibt es viele weitere Informationen zu Löwenzahn.)

Dock, Auch als gelbes Dock, lockiges Dock und breites Dock bezeichnet, ist eine mehrjährige Pflanze, die meine Großmütter der amerikanischen Ureinwohner für "Probleme aller Frauen" verwenden. Die Maori nennen es Paewhenua oder Runa. Es ist eine andere Pflanze, die mit Schafen nicht einverstanden ist, besonders wenn das Land überweidet ist. Ich grabe die gelben Wurzeln von Rumex crispus oder R. obtusifolius und tinkturiere sie in Alkohol, um sie als Verbündeten zu verwenden, wenn das Immunsystem oder die Leber Hilfe benötigen. Eine Dosis beträgt 15-25 Tropfen (0,5-1 ml). Ich ernte auch die Blätter und / oder Samen während der Vegetationsperiode und mache einen medizinischen Essig, jeweils einen Esslöffel, der verwendet wird, um den Eisenspiegel im Blut zu erhöhen, Menstruationsüberschwemmungen und -krämpfe zu reduzieren und den Hormonspiegel auszugleichen. Wenn die gehackten Wurzeln sechs Wochen lang in Öl eingeweicht werden, ist die resultierende Salbe vorteilhaft, um die Brüste gesund zu halten.

Groundsel (Senecio vulgaris) und Ragwort (Senecio jacobea) sind winterharte Stauden, die den Ruf haben, Vieh zu vergiften, wie ihre Cousine Rainfarn. Obwohl diese beiden Senecios nicht gut für Schafe sind, gehören sie zu den ältesten Heilpflanzen der Welt und wurden in einem 60.000 Jahre alten Grab gefunden. Sie können die blühenden Spitzen und Blätter mit Ihrem Alkohol verwenden, um eine Tinktur herzustellen, die langsam wirkt, um die Fortpflanzungsorgane zu tonisieren, PMS zu lindern und starke Menstruationsschmerzen zu stoppen. Eine Dosis beträgt 5-10 Tropfen (0,2 - 0,5 ml) pro Tag und wird nur einmal täglich, jedoch mindestens 3 Monate lang angewendet. (Eine größere Dosis wird verwendet, um die Wehen zu beschleunigen.)

Malven (Malva vernachlässigen, M. parviflora, M. sylvestres) wachsen gut in vernachlässigten Gärten und sind überraschend tief verwurzelt. Die Blüten, Blätter, Stiele, Samen und Wurzeln sind reich an klebrigem Schleim, der am besten durch Einweichen der frischen Pflanze über Nacht oder länger in kaltes Wasser oder durch Herstellung eines medizinischen Essigs extrahiert wird. Die Stärke wirkt innerlich (lindert Halsschmerzen, Magenverstimmung, Sodbrennen, Reizdarm, Koliken, Verstopfung und Lebensmittelvergiftung) und äußerlich (lindert Insektenstiche, Verbrennungen, Verstauchungen und Augenschmerzen) außerordentlich beruhigend. Die Blätter, Blüten und Rinden (besonders) der einheimischen Hohere (Hoheria populnea) werden von Maori-Kräuterkennern genauso verwendet.

Wegerich, Auch Maiskolben, Schweineohr oder Pflasterpflanze genannt - und von den Maori Kopakopa oder Parerarera - ist ein weit verbreitetes essbares Unkraut aus Rasenflächen, Auffahrten, Parks und Spielplätzen. Identifizieren Sie es an den fünf parallelen Adern, die sich über die Länge jedes Blattes erstrecken. Sie können breite Blattbanane (Plantago major) mit breiten Blättern oder schmale Blattbanane (Plantago lanceolata) mit lanzendünnen Blättern finden. Entweder kann ein Heilwickel oder ein beruhigendes Öl hergestellt werden, das allgemein als einer der besten Wundheiler gilt. Wegerich erhöht nicht nur die Heilungsgeschwindigkeit, sondern lindert auch Schmerzen, stoppt Blutungen, zieht Fremdkörper heraus, stoppt den Juckreiz, verhindert und stoppt allergische Reaktionen von Bienenstichen, tötet Bakterien ab und reduziert Schwellungen.

Versuchen Sie einen Umschlag oder eine großzügige Anwendung von Wegerichöl oder Salbe (hergestellt durch Eindicken des Öls mit Bienenwachs) auf Verstauchungen, Schnitte, Insektenstiche, Hautausschläge, scheuernde Haut, Furunkel, Blutergüsse, rissige und rissige Lippen, raue oder schmerzende Hände, Babywindel Bereich und Verbrennungen.

So machen Sie einen frischen Kochbananenwickel: Wählen Sie ein Blatt, kauen Sie es gut und legen Sie es auf das Boo-Boo. "Wie durch Zauberei" verschwinden der Schmerz, der Juckreiz und die Schwellung schnell! (Ja, Sie können Wegerichblätter trocknen und in Ihrem Erste-Hilfe-Kasten tragen. Kauen Sie wie frische Blätter.)

Wegerichsalbe herstellen: Große frische Wegerichblätter pflücken. Grob hacken. Füllen Sie ein sauberes, trockenes Glas mit den gehackten Blättern. Gießen Sie reines Olivenöl in die Blätter und stochern Sie mit einem Essstäbchen herum, bis das Glas vollständig mit Öl gefüllt ist und alle Luftblasen freigesetzt werden. Kappe gut. Stellen Sie das Glas in eine kleine Schüssel, um eventuellen Überlauf zu sammeln. Warten Sie sechs Wochen. Dann Öl aus dem Pflanzenmaterial abseihen und gut zusammendrücken. Öl messen. Erhitzen Sie es vorsichtig und fügen Sie einen Esslöffel geriebenes Bienenwachs für jede flüssige Unze Öl hinzu. In Gläser füllen und abkühlen lassen.

Johanniskraut (Hypericum perforatum) Diese wunderschöne mehrjährige Wildblume mag von Schafzüchtern gehasst werden, aber Kräuterkenner lieben sie. Die blühenden Spitzen werden geerntet, nachdem sie zu blühen beginnen (traditionell zur Sonnenwende am 21. Juni) und mit Alkohol und Öl zubereitet, um zwei der nützlichsten Mittel in meinem Erste-Hilfe-Kasten herzustellen. Die Tinktur aus Johanniskraut verleiht einem nicht nur eine sonnige Stimmung, sie lindert zuverlässig Muskelschmerzen, ist ein starkes antivirales Mittel und meine erste Wahl bei Patienten mit Gürtelrose, Ischias, Rückenschmerzen, Neuralgie und Kopfschmerzen, einschließlich Migräne. Die übliche Dosis beträgt 1 Tropfen (1 ml) so oft wie nötig. Bei extremen Schmerzen aufgrund eines Muskelkrampfes in meinem Oberschenkel benutzte ich zwei Stunden lang alle zwanzig Minuten eine Pipette oder bis die Schmerzen vollständig abgeklungen waren. Johanniskrautöl stoppt Fieberbläschen und kann sogar Herpes genitalis-Symptome lindern. Ich benutze es als Sonnenschutz. Entgegen der landläufigen Meinung verursacht Johanniskraut keine Sonnenempfindlichkeit, sondern verhindert sie. Es verhindert sogar Verbrennungen durch Strahlentherapie. Lindert auch Muskelkater.

Selbstheilung (Prunella vulgaris) Diese geruchlose mehrjährige Minze ist einer der großen unbesungenen Heiler der Welt. Die Blätter und Blüten enthalten mehr Antioxidantien - die unter anderem Krebs und Herzerkrankungen vorbeugen - als jede andere getestete Pflanze. Und als Teil der Minzfamilie ist die Selbstheilung mit vielen Mineralien, insbesondere Kalzium, angereichert, was sie zu einem besonders wichtigen Verbündeten für schwangere, stillende, Wechseljahre und Frauen nach den Wechseljahren macht. Ich lege im Frühling und Herbst selbstheilende Blätter in Salate, mache im Sommer einen medizinischen Essig mit den Blüten und koche die blühenden Spitzen (frisch oder getrocknet) in Wintersuppen.

Usnea (Usnea barbata) ist die vielsträngige graue Flechte, die aus den Zweigen Ihrer Apfelbäume oder den Monterey-Kiefern hängt, die auf der Plantage dort drüben oder in fast jedem einheimischen Baum in Gebieten der Südinselalpen gepflanzt wurden, wo sie als Angiangi bekannt ist zu den Maori. Wenn Sie Zweifel an Ihrer Identität haben: Ziehen Sie einen Strang vorsichtig mit den Händen auseinander und suchen Sie nach einer weißen Faser im verschwommenen grau-grünen Außenmantel. Um Usnea vorzubereiten, ernten Sie zu jeder Jahreszeit und achten Sie darauf, nicht zu viel zu nehmen. Usnea wächst langsam. Legen Sie Ihre Ernte in eine Pfanne und bedecken Sie sie einfach mit kaltem Wasser. 15-25 Minuten kochen lassen oder bis das Wasser orange ist und um mindestens die Hälfte reduziert ist. Gießen Sie Usnea und Wasser in ein Glas und füllen Sie es bis zum Rand mit Pflanzenmaterial. (Wasser sollte nicht mehr als die Hälfte des Glases sein.) Fügen Sie den Alkohol mit dem höchsten Proof hinzu, den Sie kaufen können. Nach 6 Wochen ist diese Tinktur bereit, als hervorragendes antibakterielles Mittel gegen Infektionen im ganzen Körper zu wirken. Eine Dosis ist in akuten Situationen so häufig wie alle zwei Stunden ein Tropfen (1 ml)

Schafgarbe (Achellia millefolium) Dieses schöne mehrjährige Unkraut wird in vielen Kräutergärten angebaut, da es eine Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten hat. Schneiden Sie die blühenden Spitzen ab (verwenden Sie nur weiß blühende Schafgarbe) und verwenden Sie Ihren Alkohol, um eine stark duftende Tinktur herzustellen, die Sie intern einnehmen können, um Erkältungen und Grippe vorzubeugen. (Eine Dosis beträgt 10-20 Tropfen oder bis zu 1 ml). Ich trage eine kleine Sprühflasche Schafgarbentinktur mit mir, wenn ich draußen bin und meine Haut etwa jede Stunde nass mache. Eine Studie der US-Armee zeigte, dass Schafgarbentinkturen bei der Abwehr von Zecken, Mücken und Sandfliegen wirksamer sind als DEET. Sie können auch eine Heilsalbe mit Schafgarbenblüten und Ihrem Öl oder Fett herstellen. Schafgarbenöl ist antibakteriell, schmerzlindernd und unglaublich hilfreich bei der Heilung aller Arten von Wunden.

Lesen Sie den Originalartikel von Susun Weed im Blog Nature Skills.


Medizinische Schafgarbe gegen Hautausschläge

Bereits in diesem Sommer haben wir mehrmals medizinische Schafgarbe für Erste-Hilfe-Zwecke eingesetzt. An dem Tag, an dem wir letzten Monat Schafgarbe ernteten, brach mein Mann in einem seltsamen Ausschlag an seinem Arm aus. Wir waren uns nicht sicher, was es verursacht hat, aber es juckte wirklich. Wir kauten ein paar Schafgarbenblätter und machten einen Umschlag, um den Ausschlag anzuziehen. Mein Mann fühlte sich schnell von dem Juckreiz befreit. Ein paar Minuten später entfernten wir die Schafgarbenblätter und der Ausschlag war fast verschwunden! Ich habe in diesem Kräuterbuch gelesen, dass der Autor einen größeren Erste-Hilfe-Nutzen von Schafgarbe bemerkte, als die betroffene Person tatsächlich auf den Schafgarbenblättern kaute und die bitteren Säfte schluckte, anstatt sie auszuspucken. Ich muss zustimmen, dass wir das auch bemerkt haben!


Schau das Video: Beifuß, Schafsgarbe und Johanniskraut - letzte Heilpflanzen im Kräuterjahr. Abendschau. BR24


Vorherige Artikel

Erhöhter Zimmerpflanzenständer uk

Nächster Artikel

Frucht oder Gummi des Cashewbaums