Hoya oder Wachsefeu: Ist es möglich, eine Blume zu Hause zu behalten?


Hoya oder Wachsefeu ist eine der Kletterpflanzen, über die allgemein angenommen wird, dass es nicht zu Hause angebaut werden sollte.

Ist es möglich, Hoya zu Hause zu behalten?

Der Aberglaube der Bevölkerung steht fast allen Kletterpflanzen negativ gegenüber und betrachtet sie als Energievampire, Zerstörer des Friedens und Täter weiblicher Einsamkeit. Hoya werden auch die gleichen Probleme zugeschrieben. Vielleicht hat das populäre Gerücht die Hoya mit Problemen in Verbindung gebracht, weil ihre Blumen wie Wachs aussehen.

Nicht jeder Florist beschließt, ein spektakuläres Hoya in sein Haus zu stellen.

Objektive Gründe

Es gibt keine objektiven Gründe für das Verbot, Hoya im Haus zu behalten. Verschiedene von Biologen durchgeführte Studien haben keine schädlichen Sekrete in der Pflanze ergeben. Das einzige, worauf Sie achten können, ist ein ziemlich starkes Aroma während der Blüte, das sich in einem kleinen Raum bemerkbar machen kann, insbesondere wenn eine Person an Allergien leidet. Es ist besser, blühendes Hoya in einem geräumigen Wohnzimmer zu platzieren.

Blühendes Hoya hat ein ausgeprägtes Aroma.

Viele Probleme für die Hoya hängen mit der Tatsache zusammen, dass sie mit gewöhnlichem Efeu verwechselt wird. Die Aussage, dass die Pflanze ein Parasit ist, bezieht sich tatsächlich auf Efeu. Hoya hingegen ernährt sich von seinen eigenen Wurzeln.

Hoyas Blumen sehen wachsartig und sehr festlich aus.

Zeichen und Aberglaube

Unter den Aberglauben, die mit Wachsefeu verbunden sind, ist die häufigste Meinung, dass es sich um einen Energievampir handelt, das heißt, er kann die Energie von Menschen absorbieren, die sich in der Nähe der Pflanze befinden.

Ein weiterer beliebter Aberglaube ist, dass der Hoya jeden Mann aus dem Haus "vertreiben" kann. Dies können Ehemann, Söhne und andere Männer sein. Und als unverheiratetes Mädchen muss es nicht einmal von einer Hochzeit träumen, nachdem es einen Hoya in einer Wohnung niedergelassen hat. Ich muss sagen, dass das populäre Gerücht mehr als einen Hoya in der Kategorie "Muzhegon" eingestuft hat. Sie gelten auch als Scindapsus, einige Arten von Philodendren, Efeu und Cissus.

Es sollte nicht überraschen, dass eine andere Meinung über die Hoya absolut entgegengesetzt ist: Die Blume gilt als Symbol für das Wohlergehen der Familie und eine starke Familie.

Ich habe keine persönliche Erfahrung im Anbau von Hoya. Aber ich traf sie in Büros und anderen öffentlichen Orten. Die Pflanze macht mit hellen, festlichen Blütenständen auf sich aufmerksam, das möchte ich sogar zu Hause haben. Aber irgendwie ist es nicht passiert.

Überprüfung des Inhalts der Hoya im Haus

Wenn Sie Ihr Zuhause dekorieren möchten, werfen Sie Aberglauben weg und holen Sie sich ein Hoya. Sie wird den Besitzern mit schöner Blüte für eine lange Zeit danken.


Hoya - Volkszeichen und Aberglaube über eine Blume

Einige glauben, dass Hoya oder Wachsefeu Unglück nach Hause bringt. Eine solche Hypothese ist falsch und hat keine zwingende Grundlage. Im Gegenteil, eine schöne lianenähnliche Pflanze mit zarten, wie aus Wachs geformten, kleinen Knospen kann ihrem Besitzer erhebliche Vorteile bringen.


Innenblume Decembrist. Wachsende Eigenschaften

Hallo liebe Gäste und regelmäßige Leser der Seite "Privater Hausgarten und Gemüsegarten"!

Ich freue mich sehr, dass Sie in den Kommentaren verschiedene Fragen zum Anbau bestimmter Pflanzen stellen. Ich versuche, einige der Fragen selbst zu beantworten, wenn ich natürlich genügend Erfahrung im Anbau einer Pflanze habe und wenn es keine solche Erfahrung gibt oder es nicht großartig ist, lade ich, wenn möglich, diese wunderbaren Menschen ein, die begeistert waren Diese Pflanze wächst seit vielen Jahren. ...

Heute ist ein erfahrener Florist N.V. Tishchenko ist Forscher an der nach Vavilov benannten staatlichen Agraruniversität Saratow.

Ich möchte wirklich eine Decembrist-Innenblume züchten, aber leider weiß ich nicht, wo ich anfangen soll und welche Bedingungen für diese Pflanze geschaffen werden sollen. Wie man einen "Dekabristen" richtig pflanzt, gibt es irgendwelche Besonderheiten?

- Um Verwirrung zu vermeiden, machen wir einfach klar, hat der "Dekabrist" einen anderen Namen?

- "Decembrist" ist ein populärer Name, und in der Fachliteratur wird "Decembrist" korrekt "Zygokaktus" genannt.

Was sind die Merkmale des Pflanzens und der Vermehrung dieser Blumen?

- Um den "Decembrist" zu pflanzen und dann zu vermehren, brauchen Sie nicht viel Mühe. "Decembrist" ist leicht durch Stecklinge verwurzelt. Bei den meisten Waldkakteen (oder Epiphyten) werden im Frühjahr und Sommer Stecklinge durchgeführt, wobei mehrere obere blattförmige Segmente oder die Spitze des Stiels abgeschnitten werden. Vor dem Einpflanzen in den Boden müssen epiphytische Kakteen im Gegensatz zu anderen nicht getrocknet werden. Verwurzelt in Wasser oder Flusssand, einer Mischung aus Torf und Flusssand.

Müssen Sie den Dekabristen oft transplantieren?

- Es wird empfohlen, den Dekabristen in den ersten drei Jahren nach der Blüte jährlich neu zu pflanzen. Nehmen Sie keinen zu großen Topf, er sollte etwas größer sein als das Wurzelsystem. Dann muss die Transplantation alle zwei bis drei Jahre durchgeführt werden. Es ist ratsam, die Drainage auf den Boden des Topfes zu stellen, und es ist besser, fruchtbaren Boden unter Zusatz von Torf zu verwenden.

Welches Temperaturregime sollte beim Züchten eines Dekabristen beachtet werden?

- Im Allgemeinen ist der "Decembrist" keine thermophile Pflanze, und die Temperatur während des Anbaus sollte zwischen 18 und 22 Grad und während der Ruhezeit zwischen 15 und 17 Grad liegen.

Welche anderen Regeln müssen Sie für ein gutes Wachstum befolgen?

- Stellen Sie diese Blumen zunächst während der Ruhephase (Februar, März) unter trockenen und kühlen Bedingungen zur Verfügung. Bewegen Sie den Blumentopf nach dem Auflaufen niemals Knospen, härten die Pflanzen in den Sommermonaten im Freien. Es gibt Zeiten, in denen eine in einem Geschäft gekaufte Pflanze im ersten Jahr stark blüht und dann, wenn sie falsch angebaut wird, in den folgenden Jahren nicht blüht. Der Grund dafür ist, dass diese Pflanzen eine Ruhephase für eine normale Blüte benötigen. Zu diesem Zeitpunkt wird die Temperatur gesenkt und die Bewässerung ist begrenzt, und die Pflanzen werden an der frischen Luft gehärtet. Einige Amateur-Blumenzüchter wissen das nicht. Während der Blüte- und Wachstumsphase muss der "Decembrist" mit organomineralischen Düngemitteln gedüngt werden.

Welche Art von Beleuchtung benötigt eine Decembrist-Innenblume?

- Für das erfolgreiche Wachstum und die Entwicklung des "Decembrist" benötigen Sie ein helles diffuses Licht. Bei Lichtmangel ist die Blüte schwach.

Wie kann man diese Blumen richtig gießen?

- Nach dem Ende der Ruhephase, wenn sich Knospen zu bilden beginnen, muss die Bewässerung erhöht werden. Während der Wachstumsphase und in der Blütephase ist das Bewässerungsregime das gleiche wie bei den meisten Zimmerpflanzen, dh es ist ziemlich häufig, wenn der Boden austrocknet. Es sollte mit Regenwasser oder abgesetztem Leitungswasser bewässert werden.

Und die letzte Frage. Sollte Zygocactus gesprüht werden?

- Zygocactus muss häufig gesprüht werden, wenn die Luft im Raum trocken ist.

Wenn Sie all diesen Empfehlungen folgen, wird Sie die Decembrist-Innenblume ausnahmslos mit einer ungewöhnlich schönen Blüte begeistern.


Hoya Blumen - Pflegeeigenschaften

Besondere Aufmerksamkeit sollte der Bewässerung gewidmet werden. Es sollte regelmäßig sein, aber es wird nicht empfohlen, den Boden zu füllen. Es sollten nur Blätter gesprüht werden, jedoch nicht mehr als dreimal pro Woche.

Wenn Sie feststellen, dass die Blätter eine gelbliche Färbung angenommen haben, sollten Sie aufhören zu sprühen und zu gießen und den Boden gut trocknen lassen. Danach werden sie abgeschnitten und Mineraldünger ausgebracht.

Verschiedene Arten von Hoya-Blüten

Bevor Sie mit Düngemitteln füttern, sollten Sie das Aussehen und das Wachstum in freier Wildbahn sorgfältig untersuchen.

Bei einer langsamen Entwicklung des Strauchs sollte er mit Stickstoffdünger gefüttert und mit dem Epin-Wachstumsstimulator besprüht werden. All dies kann in einem Fachgeschäft erworben werden.

Es ist notwendig, eine junge Liane jährlich zu verpflanzen, hier ist eine erwachsene Blume nicht mehr als einmal im Jahr.

Die Transplantation wird von Frühjahr bis September durchgeführt. Dazu wird im Voraus ein Keramiktopf vorbereitet und ein spezieller Boden gekauft, der in den Geschäften von SAD AND OGOROD erhältlich ist.

Vor dem Gießen einer Erdschicht muss jedoch eine Drainage verlegt werden. Seine Schicht sollte 1/3 des Topfes sein.

Es ist auch notwendig, zu lange Wimpern abzuschneiden. Aufgrund dessen beginnen sich Seitentriebe zu bilden und die Pflanze wird am üppigsten. Nachdem sich das vierte Blatt gebildet hat, kneifen Sie die Oberseite der Blume.


Warum kannst du keinen Farn zu Hause behalten?

Viele haben Angst, zu Hause einen Farn anzubauen, ich halte ihn für einen Energievampir. Sie sagen, dass es viel Energie braucht, um normal zu wachsen. Also nimmt er es aus dem umgebenden Raum. Die negativen Fähigkeiten des Farns können neutralisiert werden. Dazu müssen Sie den Blumentopf an einen energetisch ungünstigen Ort stellen. Er wird die Lage in der Nähe des Fernsehers mögen.

Andere haben Angst vor dem Farn wegen der möglichen mystischen Fähigkeiten der Pflanzen. Diese Eigenschaften wurden ihm von unseren Vorfahren lange Zeit zugeschrieben. Der Farn, der im Schatten von Wäldern und Dickichten wächst, wurde immer als mysteriöse Blume angesehen. Es wurde geglaubt, dass es aus dem Wald zum Haus zu Ärger und Misserfolg bringen sollte.

Neben, Nach einigen Anzeichen verspricht der Anbau von Farn zu Hause Krankheit und Müdigkeit.

Übrigens kann die Antwort auf die Frage, warum ein Farn nicht zu Hause gehalten werden kann, dank der Struktur der Pflanze gefunden werden. Die schlechte Gesundheit, die bei Menschen in dem Raum auftritt, in dem sie wächst, kann auf zwei Gründe zurückgeführt werden. Erstens kann eine Allergie von einem Farn ausgehen, weil Sporen sammeln sich an der Unterseite der Blätter. Zweitens können Sie am Morgen Kopfschmerzen haben. Dies liegt daran, dass die Pflanze nachts aktiv Sauerstoff aufnimmt und gleichzeitig Kohlendioxid freisetzt.

Unter Berücksichtigung sowohl schlechter als auch guter Vorzeichen sollten Sie Ihr Wohlbefinden genau überwachen, wenn ein Farn im Haus erscheint. Es kommt vor, dass es einigen Menschen passt und für andere kontraindiziert ist.

Lesen Sie auch:

Das Wachsen eines Farns zu Hause ist mit vielen Anzeichen verbunden. Eine alte Pflanze, die vor vielen Jahrhunderten auf unserem Planeten erschien, wächst gut zu Hause. Viele Menschen betrachten Farn als eine Blume, die nicht nur Frieden und Ruhe in das Haus bringt, sondern auch materielles Wohlbefinden. Andere hingegen sind vorsichtig, wenn sie es als Energieabsorber und Pflanze betrachten, die Unglück bringt. Welche Meinung Sie einhalten sollten - Sie haben die Wahl!

Lesen Sie andere interessante Rubriken


So beschleunigen Sie die Wurzelbildung

Die Natur wird in die Hunderose gelegt, wie bei vielen Pflanzen die Fähigkeit, den abgetrennten Teil einer ganzen Pflanze wiederherzustellen. Die bei der Herstellung von Stecklingen vorgenommenen Schnitte stimulieren die Bildung des Wurzelsystems. Manchmal wird eine Situation beobachtet, in der der gepflanzte Stiel bereits zum Wachsen bereit ist und das Wurzelsystem noch nicht vollständig ist. Um die Wurzelbildung zu beschleunigen und die Wurzelzeit zu verkürzen, können Sie chemische Präparate verwenden - Stimulanzien für die Wurzelbildung. Beispielsweise:

  • Kornevin - enthält Indolylbuttersäure, Sie müssen die unteren Schnitte der Stecklinge um ca. 1 cm pudern
  • Heteroauxin - enthält Beta-Indolessigsäure, tränken Sie die Scheiben, ohne die Blätter zu tränken
  • Wurzel - enthält Indolylbuttersäure und Holzkohle, die vor Verfall schützt. Sie müssen sie pulverisieren
  • Maxiclon - enthält Indolbuttersäure und Vitamine müssen auf die Scheiben aufgetragen werden.

Beachtung! Vielversprechende Stecklinge werden aus den unteren Teilen der Seitentriebe erhalten. Sie wurzeln schneller und entwickeln sich zu vollwertigen Sämlingen.


Beschreibung und Legenden

Die Heimat der Blume ist Indien, Indonesien, Australien. Hoya kann in Wäldern gefunden werden, in denen es viele Bäume gibt: Die Anlage nutzt sie als Unterstützung. Hoya ist nach dem Gärtner Thomas Hoy benannt, der als erster gelernt hat, wie man diese exotische Blume pflegt und diese Pflanze von anderen Arten isoliert. Es war im 18. Jahrhundert.

Diese lianenartige Pflanze kann eine Länge von 10 Metern erreichen, die Blätter sind dick, oval, am Ende spitz, glänzend, 5-9 cm lang. Aufgrund des unterentwickelten Wurzelsystems kann der Topf klein sein. Zuerst ist der Stiel weich und dann wird er aus Holz. Während der Blüte kann die Pflanze launisch sein. Wenn Sie es an einen anderen Ort bringen, kann es Blumen vergießen und diesen Sommer nicht mehr blühen. Und so werden die Blumen in einem riesigen, duftenden Ball aus weißen, blassrosa und roten Tönen gesammelt.


Schau das Video: Südseepalme - #Biophytum sensitivum - hoya kerrii #variegata - #Kerri


Vorherige Artikel

Leitfaden zur Bestäubung von Birnbäumen - Erfahren Sie mehr über Birnbäume und Bestäubung

Nächster Artikel

Ground Force Landschaftsbau & Design Inc