Wie man Spinat auf einer Fensterbank anbaut


Spinat ist eine pflanzliche einjährige Pflanze, die in ihren vorteilhaften Eigenschaften Quinoa ähnelt. Aufgrund seines hohen Gehalts an Vitaminen, Proteinen, Ballaststoffen und anderen Spurenelementen wird es häufig beim Kochen verwendet. Viele Feinschmecker bevorzugen dieses Diätprodukt. Frische Blätter können gegessen, konserviert oder gekocht werden. Spinat ist in westlichen Ländern sehr beliebt und wird zur Zubereitung von Mahlzeiten für Kinder verwendet. Spinatpüree ist eine Quelle der körperlichen Erholung und hat eine heilende Wirkung auf den Körper. Heute wird Spinat in Russland häufig von vielen Vegetariern und Befürwortern einer gesunden Ernährung konsumiert.

Merkmale von Wachstum und Entwicklung

Spinat gehört zur Gruppe der Langtagspflanzen. Dies bedeutet, dass für eine vollständige Entwicklung und Blüte eine kontinuierliche und intensive Beleuchtung erforderlich ist.

Er kann niedrige Temperaturen leicht vertragen. Samen können bereits bei einer Temperatur von 4 Grad keimen. In heißen Klimazonen tritt die Pflanze in die Blütephase ein. Überreife Blätter haben bereits einen unangenehmen Geschmack.

Spinat hat eine hohe Ausbeute, die in kurzer Zeit erreicht wird. 40 Tage nach dem Erscheinen der ersten Triebe können Sie eine Charge fertiger Qualitätsprodukte erhalten.

Gute Erträge sind beim Anbau von Pflanzen in fruchtbaren Böden mit leicht alkalischer oder neutraler Umgebung gewährleistet.

Diese Pflanze benötigt konstante Bodenfeuchtigkeit, aber eine übermäßige Menge Wasser kann schädlich sein. Wenn Sie zu Hause Spinat anbauen, müssen Sie bestimmte Parameter der Luftfeuchtigkeit in Innenräumen beachten.

Boden und Geschirr vorbereiten

Ein Fensterbrett ist ein großartiger Ort, um Spinat in einem Raum zu züchten. Hausfrauen müssen nicht viel Zeit und Mühe aufwenden, um es anzubauen.

In den Sommer- und Frühlingsmonaten müssen Sie beim Pflanzen von Samen nicht auf eine künstliche Lichtquelle zurückgreifen, sondern in der Herbst-Winter-Zeit müssen Sie zusätzlich die Lampen einschalten. Die Dauer der Tageslichtstunden in der kalten Jahreszeit sollte mindestens 10 Stunden betragen. An bewölkten Tagen ist es auch erforderlich, künstliches Licht für das Wachstum junger Triebe einzuschalten.

Als Behälter für die Aussaat von Samen können Sie 15 bis 20 cm hohe Blumentöpfe aus Kunststoff oder Holz verwenden. Die Samen müssen in einiger Entfernung voneinander gepflanzt werden. Flache Furchen werden in den vorbereiteten Boden gemacht und mit Wasser gewässert.

Fertige Bodenmischungen für Blumenkulturen können als Nährstoffsubstrat dienen. Sie enthalten keinen Torf, der den Boden oxidiert. Am besten bereiten Sie den Boden jedoch selbst vor. Dazu müssen ein Teil Vermicompost und zwei Teile Kokosfaser gemischt werden, um ein Austrocknen des Bodens und eine Wasserstagnation zu verhindern. Zum Pflanzen muss eine kleine Schicht Blähton in den Behälter gegossen werden, der als eine Art Entwässerung dient. Wenn es Schwierigkeiten beim Erwerb von Kokosfasern gibt, können Sie nur Vermicompost verwenden. Von Zeit zu Zeit müssen Sie 1-2 Teelöffel Perlit oder Vermiculit hinzufügen, die die gleichen Eigenschaften wie Kokosfasern haben. Diese Zusätze sorgen für die Erhaltung der Bodenmischung und schützen sie vor Fäulnis.

Wachsender Spinat aus Samen

Vor dem Pflanzen müssen die Samen einen Tag lang bei Raumtemperatur in Wasser eingeweicht werden. Im Gegensatz zu Salat sehen Spinatsamen etwas größer aus. Die Aussaattiefe beträgt 10-15 mm. Die vorbereiteten Blumentöpfe sind oben mit Plastikfolie abgedeckt, damit der Boden nicht austrocknet. Innerhalb einer Woche erscheinen die ersten grünen Triebe.

Glasierte Balkone oder Loggien gelten als ideale Orte für den Spinatanbau. In solchen Räumen wird eine konstante Luftfeuchtigkeit aufrechterhalten. Wenn es nicht möglich ist, einen Behälter mit Sämlingen auf den Balkon zu stellen, kann für diese Zwecke eine Fensterbank verwendet werden. Es sollte jedoch beachtet werden, dass Spinat eine feuchtigkeitsliebende Pflanze ist und im Winter die Raumluft extrem trocken ist. Daher ist es erforderlich, regelmäßig junge Blätter aus einer Sprühflasche zu sprühen. Über den Blumentöpfen können Sie eine Struktur wie ein Gewächshaus installieren, die ein Rahmen mit gedehnter Plastikfolie ist und es ermöglicht, ein konstantes Mikroklima im Raum aufrechtzuerhalten.

Der Spinat wird 2-3 Monate lang geerntet, dann unterliegt die Pflanze morphologischen Veränderungen und tritt in die Schießphase ein. Bei richtiger Pflanzung und Ernte kann diese grüne Ernte das ganze Jahr über gegessen werden.

Der für den Spinatanbau verwendete Boden wird wiederverwendet, sofern er regelmäßig mit komplexen Zusatzstoffen gefüttert wird. Die Pflanze gilt als vollständig geformt und bereit zur Ernte, wenn sie eine Höhe von 7-10 cm erreicht und 5-7 Blätter in der Rosette hat.

SPINAT IM WINTER AUF DEM FENSTER.


Wie man Spinat auf einer Fensterbank anbaut

Spinat, der engste Verwandte der Quinoa, ist eine wahre Fundgrube an Vitaminen, Spurenelementen, pflanzlichem Eiweiß und Ballaststoffen. Es ist auch führend im Gehalt an organischen Eisenverbindungen. Spinat wird von Feinschmeckern hoch geschätzt, da das Gemüse unabhängig von der Zubereitungsmethode hohe diätetische Eigenschaften aufweist. Insbesondere junge Blätter werden frisch, gekocht, in Dosen usw. verzehrt. Wie Sie Spinat auf Ihrer Fensterbank anbauen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Diese grüne Kultur ist besonders im Westen beliebt, wo sie als Arzneimittel für Kinder geschätzt wird. Gekochtes Spinatpüree kann Ihnen auch helfen, sich schnell von einer langen Krankheit zu erholen. Allmählich erfreut sich Spinat in Russland großer Beliebtheit, insbesondere bei Vegetariern und Befürwortern einer gesunden, rationalen Ernährung.


Welche Spinatsorten eignen sich für den Anbau auf einer Fensterbank?

Der Anbau von Spinat zu Hause wird normalerweise aus früh reifenden Sorten praktiziert. Die beliebtesten unter Fans von Spinatanbau auf der Fensterbank sind die folgenden:

  • Fettblättrig ist eine früh reifende Sorte, die 30-35 Tage reift. Hat eine kleine Rosette mit einem Durchmesser von 17-28 cm
  • Erdbeere - mit einem schwach ausgeprägten Erdbeeraroma, früh, schnell wachsend, das keiner besonderen Pflege bedarf, werden auch seine Beeren verzehrt, die äußerlich Himbeeren ähneln, wodurch sich die Sorte durch zusätzliche dekorative Wirkung auszeichnet
  • Virofle ist auch eine frühe Sorte und die Ernte kann bereits nach 20-25 Tagen geerntet werden. Die saubere Rosette hat einen Durchmesser von 30 cm.

Darüber hinaus können Sie zu Hause Spinat mit Samen der Sorten Victoria, Matador, Melody, Krepysh, Gigantic, Stoic usw. anbauen.


Spinatsorten und Anbaumerkmale

Es gibt viele Sorten dieses gesunden Blattgemüses, aber die beliebtesten Spinatsorten sind:

  • "Giant" - ist eine früh reifende Pflanze, die sich durch eine ziemlich kompakte Rosette und längliche ovale Blätter auszeichnet
  • "Victoria" - die Rosette der Pflanze grenzt an den Boden, die Blätter sind gewellt
  • "Virofle" - hat fleischige, eiförmige Blätter, die in einer leicht erhabenen Rosette gesammelt sind.

Diese Pflanze gehört zu kältebeständigen Pflanzen, die kurzfristigen Frösten (bis zu minus 5 Grad) standhalten können. Daher sorgt die Technologie ihres Anbaus für eine relativ frühe Aussaat, die es Ihnen ermöglicht, von April bis Mai eine Ernte zu erzielen und zu liefern der Tisch mit frischen Vitaminen. Kenner dieses köstlichen Blattgemüses behaupten, dass die frühe Aussaat den feinsten Spinat ergibt.

Die Pflanze wächst am besten bei einer Umgebungstemperatur von + 15-20 Grad. Mit einem Anstieg der Lufttemperatur und einer Abnahme der Luftfeuchtigkeit beginnen die Blätter zu schrumpfen, und der Prozess des vorzeitigen Schießens kann beginnen.

Wachsender Spinat im Garten

Das Anpflanzen von Spinat ist kein so schwieriges und mühsames Geschäft. Sie können dieses gesunde Blattgemüse sowohl auf der Fensterbank als auch im Garten anbauen. Unter den Bedingungen persönlicher Parzellen wird es mit 3-5-reihigen Bändern bepflanzt, zwischen denen ein Reihenabstand von 20-25 Zentimetern verbleibt.

Typischerweise beträgt der Samenverbrauch 6 Gramm pro Quadratmeter des Bettes. Es wird empfohlen, den Boden vor der Aussaat mit Humus- oder Stickstoff-Phosphat-Düngemitteln zu düngen.

Das Wachsen erfordert keine besonders komplexen Aktionen. Eine regelmäßige Lockerung des Bodens und Unkrautjäten, um Unkraut loszuwerden, reicht aus. Wenn Sie einen Salat mit saftigen, fleischigen und großen Blättern anbauen möchten, sollten Sie ihn reichlich gießen.

Es ist nicht notwendig, die Sämlinge auszudünnen, es reicht aus, die Ernte etwas früher (nachdem 3-4 Blätter erschienen sind) aus zu verdickten Bereichen des Gartens zu ernten. Es ist jedoch unbedingt erforderlich, die Beete von unterentwickelten und kranken Pflanzen zu reinigen.

Wenn die Wetterbedingungen günstig sind, reifen die Samen etwa 80 Tage nach dem Erscheinen der Pfeile und sind für die nächste Aussaat geeignet.

Sie können die Früchte sofort pflücken, nachdem sie braun geworden sind. Die Keimung von Spinatsamen dauert 4 Jahre, sodass Sie sie sicher für die zukünftige Verwendung auffüllen können.

Wie man Spinat auf einer Fensterbank anbaut

Diese Frage beunruhigt diejenigen, die kein eigenes Grundstück oder keinen kleinen Garten haben und sich am häufigsten mit dem Grün des Geschäfts zufrieden geben müssen. Es ist jedoch möglich, in einer Wohnung in einem Hochhaus leckeres und gesundes Gras anzubauen.

Spinat wächst nicht nur im Freien, sondern auch in einem Topf auf der Fensterbank. Es ist am besten, wenn es sich um nach Süden ausgerichtete Fenster handelt, da bei Lichtmangel die Anlage verdorrt und zusätzliche Beleuchtungsquellen erforderlich sind, z. B. Leuchtstofflampen oder spezielle Phytolampen.

Insgesamt sollte die Dauer der Tageslichtstunden, die für die normale Entwicklung des Grüns erforderlich sind, mindestens 10 Stunden betragen.

Als Behälter für den Anbau eignen sich alle Blumentöpfe - Kunststoff, Tonkeramik sowie etwa 20 Zentimeter hohe Kunststoff- oder Holzkisten. Das Wichtigste ist, dass die für den Anbau von Grüns verwendeten Behälter Drainagelöcher haben. Es ist wichtig, dass der Boden des Topfes oder der Schachtel mit einer drei Zentimeter großen Drainageschicht aus Kieselsteinen, Blähton oder Ziegelsteinen bedeckt ist.

Um eine gute Ernte zu erzielen, müssen Sie die Pflanzdichte korrekt berechnen, da jeder Busch ein Quadrat Erde von etwa 10 x 10 Zentimetern benötigt. Ebenso wichtig ist es, den richtigen Boden zu wählen. Es ist am besten, Blumenerde in Fachgeschäften zu kaufen, in denen Sie sich auch mit Samen eindecken müssen.

Vor dem Pflanzen müssen sie einen Tag lang in warmem Wasser eingeweicht werden, um das Auftreten der ersten Triebe zu beschleunigen. Danach müssen Sie die Samen 2-3 Stunden in einer blassrosa Lösung von Kaliumpermanganat (Kaliumpermanganat) zur Desinfektion aufbewahren.

Um einen Treibhauseffekt zu erzielen, wird empfohlen, die Behälter mit Glas zu bedecken. Das Erscheinen von Versammlungen kann am 5.-6. Tag erwartet werden. Das Gießen der Pflanze erfordert mäßig, aber häufig, während es äußerst wichtig ist, eine Stagnation der Feuchtigkeit zu verhindern, die zur Entwicklung von Pilzinfektionen und Fäulnis führen kann.

Wie Sie sehen können, ist der Anbau von Spinat eine ziemlich einfache Aktivität, für die keine besonderen Kenntnisse und Fähigkeiten erforderlich sind. Das Wichtigste ist, alles mit Liebe zu tun und Sie werden auf jeden Fall eine großartige Ernte haben!


Wachsende Sämlinge

In Spinatsamen ist das Perikarp stark und holzig. Vor dem Pflanzen müssen sie mindestens einen Tag lang eingeweicht werden. Dann können sie bereits in einer Kiste, einem Topf oder einem Behälter für Sämlinge mit vorbereitetem Boden bis zu einer Tiefe von 2-3 cm gesät werden. Mit Erde und Wasser bestreuen und die Polyethylenfolie darüber ziehen (so wird der Treibhauseffekt sichergestellt). Sämlinge sollten in anderthalb Wochen erscheinen. Dann wird der Film entfernt.

In diesem Artikel können Sie Tipps zum Anbau von Gurken auf freiem Feld lesen.

Wie Gurken in Plastiktüten gezüchtet werden, erfahren Sie in diesem Artikel.

Der Artikel enthält Rezensionen und Fotos von Herman Gurke f1: //gidfermer.com/sadovodstvo/ovoshhevodstvo/ogurec-german-f1-opisanie.html

Alle Bewertungen und Fotos zu Masha f1 Gurke finden Sie im Artikel.

Wenn die Pflanzen 2-3 Blätter haben, tauchen sie. Das Umpflanzen von Sämlingen verträgt sich normalerweise leicht. Die Hauptsache ist, es vor dem Tauchen reichlich zu gießen und vorsichtig, einen Sämling nach dem anderen, um die Wurzeln nicht zu beschädigen, aus dem Boden zu entfernen. Pflanzen Sie an einen dauerhaften Ort und halten Sie dabei einen Abstand von 8-10 cm zwischen den Stielen ein. Verdichten Sie den Wurzelteil der Erde und gießen Sie die Pflanze reichlich.

Das Video zeigt, ob Sie Spinat auf einer Fensterbank anbauen können:

Die Behälter, in denen Spinat wächst, müssen mindestens 15 cm tief sein.

Stellen Sie sicher, dass Sie Löcher in sie bohren, um überschüssiges Wasser abzulassen! Ansonsten sind die Wurzeln mit stehendem Wasser von Fäulnis und Pilzkrankheiten bedroht.

Zunächst wird eine 2-3 cm dicke Drainageschicht verlegt. Als Drainage kann Blähton, Schotter, Ziegelbruch, in Stücke zerkleinerter Schaum dienen. Das ausgewählte Material wird mit vorbereitetem Boden bedeckt.

Bodenanforderungen - Kaufen Sie keine sauren Produkte, wählen Sie torffrei. Eine neutrale oder leicht alkalische Mischung ist geeignet (der pH-Wert sollte 6,5 - 7,5 nicht überschreiten).
Saurer Boden muss zuerst gekalkt werden. Spinat und anderes Gemüse sehen auf Metallbetten ziemlich originell aus.


Wachsende Sämlinge

Nach dem Auflaufen der Sämlinge wird der Film sofort entfernt und die Schachtel an einen gut beleuchteten Ort mit einer Temperatur von 18 bis 20 ° C gebracht.

Wenn Spinat auf einer Fensterbank aus Samen nach der Sämlingsmethode gezüchtet wird, tauchen die Sämlinge nach der Entwicklung eines echten Blattes nach dem 5 × 7 cm-Schema in größere Behälter oder werden in separate Töpfe gepflanzt. Als Behälter können beliebige Behälter geeigneter Größe verwendet werden. Schneiden Sie beispielsweise Plastikflaschen oder Milchbehälter.

Bei der kernlosen Methode werden die Pflanzen nicht umgepflanzt, sondern nur verdünnt, wobei zuerst 2-3 cm und dann jeweils 5-7 cm Abstand bleiben. Das nach der zweiten Ausdünnung verbleibende Grün kann bereits für Lebensmittel verwendet werden. Dies sind in der Regel bereits recht große Pflanzen mit einer Höhe von 7-8 cm.

Wenn Spinat in einer Wohnung angebaut wird, muss er ordnungsgemäß gepflegt werden. Wie bei anderen Kulturen erfordert es ein bestimmtes Bewässerungsregime, Luftfeuchtigkeit und Fütterung. Wenn dies vernachlässigt wird, sterben die Pflanzen ab oder die Ernte ist sehr gering.

Bewässerung

Um zu Hause vollwertigen Spinat anzubauen, muss dieser häufig und reichlich gewässert werden. Diese Pflanze hat ein unterentwickeltes, oberflächliches Wurzelsystem. Daher leidet Spinat auch bei leichtem Austrocknen des Mutterbodens unter Feuchtigkeitsmangel. Verwenden Sie zur Bewässerung abgesetztes Wasser bei Raumtemperatur. Sämlinge werden streng an der Wurzel gewässert. Nasse Blätter sind oft die Ursache für die Ausbreitung von Pilzkrankheiten.

Luftfeuchtigkeit

In einer Wohnung oder einem Haus kann Spinat unter trockener Luft leiden. Die Blätter werden kleiner und in den Rosetten bilden sich Blütenpfeile.

Um dies zu verhindern, werden Behälter mit Wasser daneben gestellt, die verdampfende Feuchtigkeit erhöht die Luftfeuchtigkeit in der Umgebungsluft.

Sie können den Heizkörper auch mit einem dichten Tuch schließen.


Schaffung von Bedingungen

Die erfolgreiche Pflege einer Kultur in einer Wohnung hängt in erster Linie von der Schaffung möglichst natürlicher Bedingungen ab. Und wenn die Pflanzen zu Hause alles bekommen, was sie für die Entwicklung brauchen, werden sie Ihnen sicherlich mit einer großzügigen Ernte danken.Es ist nicht so schwierig, günstige Bedingungen zu schaffen, die Hauptsache ist, einige Regeln zu befolgen.

Der Anbau von Gartenfrüchten zu Hause steht häufig vor der Hauptschwierigkeit - der Bereitstellung eines Lichtregimes. Es lohnt sich, sich an die Länge der Tageslichtstunden im Frühling und Sommer zu erinnern, um zu verstehen, wie viel Pflanzen kurze und oft bewölkte Tage im Herbst und Winter vermissen. Lichtliebender Spinat wächst in einer solchen Dämmerung nicht normal, daher müssen die Pflanzungen künstlich beleuchtet werden.

Bei der Lösung dieses Problems bringt eine gewöhnliche Raumlampe wenig Nutzen. Tatsache ist, dass in Haushaltslampen ein eher begrenztes Lichtspektrum vorhanden ist und es nicht für Pflanzen geeignet ist. Es ist viel effektiver, spezielle sogenannte Phyto-Bänder zu verwenden, die aus Diodenlampen eines doppelten Spektrums bestehen - rot und blau. Es sind diese Farben, die für die normale Entwicklung des Grüns notwendig sind.

Der Anbau von Gartenfrüchten zu Hause steht häufig vor der Hauptschwierigkeit - der Bereitstellung eines Lichtregimes.

Installieren Sie zu Hause eine Hintergrundbeleuchtung direkt über dem Container mit Feldfrüchten in einem Abstand von 50-60 Zentimetern. Sie können die Lampe früh morgens oder abends einschalten, so dass die Gesamtdauer der Tageslichtstunden mindestens 10-12 Stunden beträgt. Im Winter, bei bewölktem und regnerischem Wetter, wird empfohlen, den ganzen Tag künstliches Licht zu lassen.

Verwenden Sie zum Pflanzen von Spinat zu Hause normale Blumentöpfe oder kleine Kisten. Sie können mit einer sehr günstigen Option arbeiten - schneiden Sie eine Seite des Tetrapak-Pakets ab und verwenden Sie die resultierende Box zum Pflanzen. Aber denken Sie daran, welcher Behälter Sie auch wählen, er muss Drainagelöcher haben, die mit einer Zentimeterschicht aus Kies oder gebrochenem Ziegel bedeckt sind. Dies gewährleistet die Luftzirkulation im Boden und verhindert eine Wasserstagnation, die zu Wurzelfäule führt.

Nun zum Boden. Wenn Sie sich verpflichten, die Mischung selbst zuzubereiten, benötigen Sie: Gartenerde, Humus und Sand. Sie werden im Verhältnis 2: 1: 1 gemischt und zur Desinfektion etwa eine halbe Stunde in einem Ofen oder einer Mikrowelle erhitzt. Sie können auch vorgefertigten Boden verwenden und im Laden Formulierungen kaufen, die für den Anbau von Sämlingen oder universellen Blütenbodenmischungen entwickelt wurden. Die Hauptsache, auf die man achten sollte, ist das Fehlen von Torf in der Zusammensetzung, der häufig die Erde ansäuert, was für Spinat nicht akzeptabel ist.

Video über Grün auf der Fensterbank

Fazit

Jeder kann zu Hause auf einer Fensterbank Spinat anbauen, selbst als Anfänger auf diesem Gebiet. Schließlich braucht diese Kultur nur gute Beleuchtung, regelmäßige Bewässerung und Temperaturkontrolle. Und da Spinat eine Pflanze ist, die reich an Vitaminen, Mineralien und Pflanzenproteinen ist, ist der Anbau eine Gelegenheit, die Versorgung des Körpers mit außerordentlich nützlichen Substanzen während der Wintermonate wieder aufzufüllen. Daher sind die möglichen Schwierigkeiten, die bei der Beherrschung dieser Wissenschaft auftreten können, durch die Ernte gerechtfertigt, die mit der eigenen Hand erzielt wird!


Schau das Video: Spinat anbauen im Februar. Anzucht für die Selbstversorgung


Vorherige Artikel

Leitfaden zur Bestäubung von Birnbäumen - Erfahren Sie mehr über Birnbäume und Bestäubung

Nächster Artikel

Ground Force Landschaftsbau & Design Inc