Mikrobiologischer Dünger Baikal EM1


"Baikal EM1" ist ein fertiger mikrobiologischer Dünger, der einen symbiotischen Komplex speziell ausgewählter Mikroorganismen enthält: Milchsäure und photosynthetische Bakterien, Bakterien, die Stickstoff binden, Saccharomyceten, deren Abfallprodukte und Kulturflüssigkeit.
Enthält keine gentechnisch veränderten Mikroorganismen.

• Erhöht die biologische (stickstofffixierende) Aktivität des Bodens um 15-40% und verbessert seine physikochemischen Parameter.
• Wandelt gebundene organische und mineralische chemische Elemente in lösliche Formen um, die von Pflanzen aufgenommen werden, und reduziert die Ausbringungsrate von Mineraldüngern stark (von 50%).
• Stimuliert physiologische Prozesse in der Pflanzenzelle und erhöht den Ertrag erheblich:
• Reduziert die Inzidenz von Pflanzen (insbesondere bakteriellen und viralen Erkrankungen) um 19-65%;
• Verhindert die Bodenverdichtung mit Direktsaat
• Verbessert die Qualität der Produkte und reduziert den Gehalt an Nitraten in landwirtschaftlichen Produkten erheblich.


"Baikal EM1" ist bestimmt für:

• Behandlung von Samen und Sämlingen vor der Aussaat;
• Vorbereitung des Herbst- und Frühlingsbodens;
• Bewässerung oder Besprühen von Pflanzen in bewässerten Gebieten, auf offenem und geschütztem Boden;
• Herstellung von bioorganomineralem Dünger auf der Basis von Stuhlgang;
• Herstellung von EM-Kompost aus organischen Rohstoffen;
• Zubereitung von EM-Dringas - ein Produkt zur Verarbeitung von Haushaltsnahrungsabfällen;
• Herstellung von EM-Extrakt;
• Sanierung städtischer Böden in Gärten und Parks;

Die wichtigen Vorteile dieses Arzneimittels sind seine Mehrkomponenten, Vielseitigkeit und hohe Effizienz.

Adressen speichern

Einzelhandelsumsätze in St. Petersburg:
Arbeitszeit von 10:00 bis 19:00 Uhr (am Wochenende von 11:00 bis 18:00 Uhr):
m. "Narvskaya" st. Industrie, 6 "Gärtner" Abschnitt: 24
m. "Kirovsky Zavod" TK "Shaiba" Stachek Ave., 66, Buchstabe A, Abschnitt 12 "Gärtner"
m. "Gorkovskaya" pl. Sytninskaya, 3/5 "Sytny Markt" pav. "Saat"
m. "Ladozhskaya" Prospect Industrial, 26/24 "Gärtner"
m. "Ladozhskaya" st. Kosygina, 21, Ladenpavillon "Narodny". "Prospect Bolsheviks" st. Kollontai, 28 "Gärtner" (von 11:00 bis 20:00 Uhr)
m. "Street Dybenko" st. Dybenko, gest. 16, Buchstabe B, Pavillon "Gärtner" - neben dem Markt am rechten Ufer

Großhandel:
Tel.:

+7 (921) 99-21-0-21

E-Mail: [email protected]
Website: www.agro-m.ru
Mo-Fr von 9.00 bis 18.00 Uhr


Ein gebrauchsfertiger mikrobiologischer Dünger, der einen symbiotischen selbstregulierenden Komplex speziell ausgewählter natürlicher lebender Mikroorganismen enthält: Milchsäure und photosynthetische Bakterien, Bakterien, die Stickstoff binden, Saccharomyceten, deren Abfallprodukte und Kulturflüssigkeit.
Enthält keine gentechnisch veränderten Mikroorganismen.

Mikrobiologischer Dünger Ecobacter Terra (Baikal-EM1)

  • fördert die aktive Fixierung von Luftstickstoff durch Mikroorganismen, die im Wurzelsystem von Pflanzen (Rhizosphäre) leben
  • wandelt gebundene organische und mineralische chemische Elemente in lösliche Formen um, die von Pflanzen während des Wachstums und der Entwicklung aufgenommen werden
  • erhöht die Photosynthesefähigkeit von Pflanzen
  • stimuliert physiologische Prozesse in der Pflanzenzelle, was zu einer beschleunigten Entwicklung vegetativer Organe, einer früheren Einstellung und Reifung von Früchten führt
  • reduziert Kosten und spart Kosten im Vergleich zu herkömmlichen Technologien
  • trägt zur Herstellung umweltfreundlicher Produkte und zur Revitalisierung des Bodens bei
  • verhindert die Bodenverdichtung mit dem No Till-System

Ecobacter Terra (Baikal-EM1) ist bestimmt für

  • Behandlung von Samen und Trieben vor der Aussaat
  • Herbst- und Frühlingsbodenvorbereitung
  • Bewässerung oder Besprühen von Pflanzen in bewässerten Gebieten, auf offenem und geschütztem Boden
  • Herstellung von bioorganomineralem Dünger auf der Basis von Stuhlgang
  • Herstellung von EM-Kompost aus organischen Rohstoffen
  • Zubereitung von EM-Dringas - ein Produkt zur Verarbeitung von Haushaltsnahrungsabfällen
  • Herstellung von EM-Extrakt
  • Sanierung städtischer Böden in Gärten und Parks

Wirksamkeit der Anwendung

  • stellt die Fruchtbarkeit verschiedener Bodentypen wieder her und erhält sie aufrecht
  • erhöht die Keimkraft und Keimung von Samen (auch schwer zu keimen)
  • erhöht die Ernteerträge
  • erhöht die Produktivität von Pflanzen
  • reduziert den Bedarf an Pflanzen in Mineraldüngern und Pestiziden
  • stärkt das Immunsystem, reduziert die negativen Auswirkungen pathogener Mikroorganismen, erhöht die Frost- und Trockenresistenz von Pflanzen
  • verbessert die Qualität und Sicherheit der hergestellten Produkte
  • normalisiert die ökologische Situation, ohne die natürlichen Verbindungen im Ökosystem zu stören

Mit dem mikrobiologischen Dünger Ecobacter Terra (Baikal-EM1) können Sie die folgenden Ergebnisse erzielen

  • Um die biologische (stickstofffixierende) Aktivität des Bodens um 15-40% zu erhöhen, verbessern Sie seine physikochemischen Indikatoren
  • Reduzieren Sie die Ausbringmenge von Mineraldüngern (von 50%)
  • Steigern Sie den Ertrag. Nach den Ergebnissen von Langzeit-Industrietests in verschiedenen Boden- und Klimaregionen Russlands - bis zu 10 c / ha für Getreide, bis zu 60 c / ha für Kartoffeln und Rüben, bis zu 6 c / ha für Sojabohnen, bis zu 10 c / ha bis 20 c / ha für Mais und Sonnenblumen
  • Reduzieren Sie die Inzidenz von Pflanzen (insbesondere bakteriellen und viralen Erkrankungen) um 19-65%
  • Verbesserung der Produktqualität: Erhöhen Sie den Glutengehalt von Getreide um 3%, den Zuckergehalt von Rüben um 0,3-1,5%, Vitamine in Gemüse, und reduzieren Sie den Gehalt an Nitraten in landwirtschaftlichen Produkten erheblich
  • Der grundlegende Unterschied zwischen diesem Präparat und anderen mikrobiologischen Präparaten liegt in seiner Mehrkomponentennatur. Daher - seine Vielseitigkeit in der Anwendung und hohe Effizienz.

Anwendung

Sprühen Sie in Abständen von 1-2 Wochen

Behandlung von Samen und Pflanzenmaterial

30-60 Minuten einweichen

Wasser mit einer Lösung mit einer Geschwindigkeit von 3 l / m 2:

im Frühjahr - eine Woche vor dem Pflanzen, im Herbst - nach der Ernte

Wasser mit einer Lösung mit einer Geschwindigkeit von 1 l / m 2:

im Frühjahr - eine Woche vor dem Pflanzen, im Herbst - nach der Ernte


Biologika:

Wirkstoff (gemäß ISO): Bacillus subtilis, Metaboliten des Stammes Ch-13 +, die während der Kultivierung des Stammes erhalten wurden

Konzentration (Titer): mindestens 100 Millionen KBE / ml

Staatliche Registrierungsnummer: 174-19-1434-1

Zweck: Verbesserung der Ernährung, Beschleunigung von Wachstum und Entwicklung, Steigerung der Produktivität wichtiger Kulturen sowie Erhöhung der Resistenz gegen Pilz- und Bakterieninfektionen

Präparative Form: flüssig (F)

Schlagzahl: unmittelbar nach der Anwendung

Wirkmechanismus: hat eine vielfältige Wirkung auf den Pflanzenorganismus aufgrund einer Vielzahl von Metaboliten, die mit verschiedenen physiologischen Wirkungen produziert werden.

Phytotoxizität: Bei empfohlenen Dosen nicht phytotoxisch

Verträglichkeit mit anderen Pestiziden: Verträglich in Tankmischungen mit chemischen Fungiziden, Insektiziden, Herbiziden und Düngemitteln. Nicht kompatibel mit Bakteriziden mit kontinuierlichem Spektrum: Fitolavin, Kupferverbindungen usw.

Das biologische Produkt wird verwendet, um unangenehme spezifische Gerüche aus Tier- und Geflügelanlagen (Gebäude, Mistakkumulatoren und Mistkompostierungsstellen) zu beseitigen, die Konzentration giftiger Gase (Ammoniak und Schwefelwasserstoff) in der Luft des Arbeitsbereichs zu verringern und das Mikroklima von zu normalisieren Industrieräume, Beseitigung von Krusten und viskosem Schlamm von Gülle, wenn dieser sich ansammelt und lagert, sowie Fettablagerungen und Verstopfungen in Abwassersystemen, beschleunigte Verarbeitung von Mist zu organischem Dünger, Verbesserung der physikalisch-chemischen Indikatoren für Abwasser von Unternehmen zum Schlachten und Verarbeiten von Tieren und Geflügel , Unterdrückung der Entwicklung pathogener Mikroflora und Erreger invasiver Krankheiten in tierischen Abwässern und Vogelkot ...

"ECOMIK PRO-V" kann sowohl in Gegenwart von Tieren als auch in Geflügel eingesetzt werden: Es wird in Kanäle und Dungentfernungsbäder, auf Förderbänder zum Abwerfen von Kot, in die Abfälle und außerhalb von Produktionsgebäuden eingeführt: Es wird in Abwasserpumpstationen eingeführt , Sedimentationstanks, Tanks und Gülle.

Ernennung des Arzneimittels Biovays

Mikrobiologische Zubereitung "Biovays" wirkt als probiotischer Lebensmittelzusatzstoff und stellt die Disharmonie der Pflanzenernährung in problematischen Böden wieder her. In Regionen mit kaltem, feuchtem Klima, in denen die Pflanze in kurzer warmer Zeit schnell alle Entwicklungsphasen durchlaufen und eine Ernte erzielen muss, ist die Verwendung natürlicher Biostimulanzien von besonderer Bedeutung. Zusätzlich zu Phytohormon-Wachstumsaktivatoren sezerniert dieser Stamm stickstofffixierender Bakterien B-Vitamine und Substanzen mit antibiotischer Aktivität. Aus diesem Grund hemmen lebende Zellen der Bakterien "Biovaysa" die Entwicklung vieler Arten von Pilzpathogenen - Erreger von Ascochitis, Mehltau und Peronosporose, Wurzelfäule, Schorf, Fusarium, Braunrost, Erdbeergraufäule. Ein Milliliter Biovays enthält etwa zwei Milliarden lebende Zellen. Mit ihrer großen Anzahl und ihren abgesonderten Biofungiziden desinfizieren und heilen diese lebenden Organismen den Boden.

Das Medikament enthält keine chemischen Verbindungen.

Mikrobiologische Zubereitung zur Zersetzung von Pflanzenresten und zur Bodengesundheit.

Der Wirkstoff des biologischen Produkts STERNYA-12:

Konsortium aus Pilzen und Bakterien, bestehend aus 4 Stämmen sporenbildender Bakterien Bacillus subtilis, 3 Stämmen des Pilzes Trihoderma, phosphatmobilisierenden, stickstofffixierenden Bakterien und einem Komplex cellulolytischer Enzyme.

Die Wirkung des Arzneimittels "STERNYA-12":

- entwickelt eine nützliche Mikroflora

- beschleunigt die Zersetzung von Pflanzenresten

- erhöht die Bodenfruchtbarkeit

- verbessert die Mineralernährung von Pflanzen

- reinigt den Boden von mikrobiellen Toxinen

- neutralisiert chemische Pestizidrückstände

- erhöht die Produktivität landwirtschaftlicher Kulturpflanzen um 10-20%.

Dieses Baikal EM-1 ist ein bereits hergestelltes mikrobiologisches Präparat, das einen selbstregulierenden symbiotischen Komplex von Mikroorganismen enthält, die im Boden von Transbaikalia leben: verschiedene Arten von Bakterien wie Photosynthese, Milchsäure, Stickstofffixierung sowie Saccharomyceten und Abfall Produkte dieser Komponenten der Zubereitung. Da diese fertige wässrige Lösung durch ein industrielles Verfahren hergestellt wird, besteht keine Notwendigkeit, Zeit damit zu verbringen, eine Lösung aus dem Baikal EM-1-Präparat 30 ml herzustellen, was die Arbeit zweifellos erheblich erleichtert. Die Eigenschaften dieser hergestellten Lösung sind die gleichen wie die der Herstellung Baikal EM-1 30 ml.

EMBIKO® - Volumenkrone - ein mikrobiologisches Präparat - zur aktiven biologischen Unterstützung von dekorativen Laubbäumen, Büschen und Sträuchern.

Wirkung der Verwendung von Embiko® - Volumenkrone:

• ANTISTRESS - Beständigkeit gegen die Einwirkung ungünstiger Faktoren (Pflanzen und Umpflanzen von Pflanzen in den Boden, Sonnenbrand, niedrige Luftfeuchtigkeit, Wassermangel, Unterkühlung usw.).

• Nährt Pflanzen (Wurzel- und Luftteile) vollständig und wirkt sich positiv auf den Boden aus.

• Die biostimulierende Wirkung des Arzneimittels zielt darauf ab, das Immunsystem der Pflanze zu stärken.

• Ermöglicht beim Züchten von Pflanzen, ein leistungsfähiges Wurzelsystem zu erhalten, das der Pflanze anschließend eine gute Überlebensrate während der Transplantation bietet und Trockenheit besser standhält.

• Schützt Pflanzenwurzeln vor Krankheitserregern.

• Erhöht die Intensität der Photosynthese.

• Stellt die Krone nach Sonnenbrand, Erfrierungen usw. wieder her.

• Erhält und verbessert die dekorativen Eigenschaften von Pflanzen (satte Farbe).

EMBIKO® ist ein Bodenfruchtbarkeitsrestaurator, ein mikrobiologisches Präparat, das die Bodenfruchtbarkeit erheblich erhöht und die Reifung der Kultur beschleunigt.

Wiederherstellung der Bodenfruchtbarkeit

 Unterdrückung der pathogenen Mikroflora

Schutz aller landwirtschaftlichen Nutzpflanzen vor Krankheiten (Spätfäule, Rhizoktonie, Falscher Mehltau, Schneeschimmel, Welken, bakterielle Blattflecken, Weißfäule, Wurzelfäule usw.)

Verbesserung der Bodenstruktur, Wasserdurchlässigkeit und Sättigung mit Nährstoffen des Bodens, die ein gutes Wachstum, Schutz, Ernährung und Befeuchtung der Pflanzenwurzeln gewährleisten

Anti-Stress-Effekt - Beständigkeit gegen nachteilige Faktoren (beim Pflanzen von Sämlingen und Setzlingen auf offenem Boden, Sonnenbrand, niedrige Luftfeuchtigkeit, Wassermangel, Unterkühlung, herbizider Stress usw.)

Wirkung auf Sämlinge, wenn diese auf offenes Gelände gepflanzt werden - infolgedessen nimmt die Anzahl der Pflanzen, die Wurzeln geschlagen haben, zu und ihr Wachstum beschleunigt sich

Mikrobiologische Vorbereitung zur Erhöhung der Überlebensrate und Biomasse von Nutzpflanzen und Zierpflanzen "Rizosphäre"

Flüssiger Bakteriendünger "RIZOSPHERE" ist ein umweltfreundliches Produkt. Es ist nicht giftig, nicht explosiv, nicht brennbar, nicht gefährlich für Menschen, warmblütige Tiere, Fische und Insekten und belastet die Umwelt nicht. Rizosfera-Präparate wurden sowohl unter Laborbedingungen als auch im Maßstab kleiner Parzellen getestet.

Wirkstoff: Bakterien der Gattung Azotobacter.

- Fördert das Überleben von Winterkulturen, wenn der Boden gefriert und andere ungünstige klimatische Bedingungen (Dürre, Frost, Schädigung des Wurzelsystems usw.)

- Erhöht die Wachstumsrate der Sprossbiomasse im Herbst.

- Stimuliert die Aktivität von Photosyntheseprozessen.

- Bietet Wachstumsvorteile im Frühjahr und maximales Überleben der Sämlinge.

- Vielseitig für Böden und Kulturpflanzen.

- Besitzt fungizide Wirkung.

Die offizielle Repräsentanz von ITALPOLLINA in Russland und den GUS-Staaten bietet innovative trockene mikrobiologische Präparate auf Basis von Trichoderma, Mykorrhizapilzen und Rhizosphärenbakterien mit einer verlängerten Haltbarkeit von bis zu 5 Jahren sowie eine Reihe von Flüssigdüngern mit Mikro- und Mesoelementen an , Wachstumsstimulanzien und Pflanzenimmunität basierend auf pflanzlichen Aminosäuren und Peptiden unserer eigenen Produktion.

ITALPOLLINA ist das höchste Niveau an Produktqualität, umweltfreundlichen Rohstoffen, fortschrittlichen Produktionssystemen in 5 Fabriken sowie einem Team von Fachleuten, das seit 50 Jahren Menschen hilft, ihren Idealen zu folgen, zu wachsen und eine gesunde und nachhaltige Zukunft zu entwickeln.

Sie können detailliertere Informationen erhalten, indem Sie die angegebenen Telefone anrufen oder in unserem Büro unter:

Krasnodar, st. Severnaya, 247, BC "Gold", Büro. 402

Idealer natürlicher Biofertilizer Baikal-EM-1, der gleichzeitig die Bodenfruchtbarkeit verbessert, die Pflanzenimmunität stärkt und den Ertrag erhöht. Es verbessert auch die Schmackhaftigkeit der Früchte, verbessert die Blüte der Blumen. Aus 40 ml Konzentrat erhalten Sie 4 Liter der Arbeitsflüssigkeit des Em-Präparats. EM-Perparat beschleunigt die Fermentation von Kompost und verbessert seine Qualität, indem es mit wirksamen Mikroorganismen angereichert wird, die im Laufe der Zeit die Fruchtbarkeit Ihres Standorts vollständig wiederherstellen. Es ist möglich, es per Post zu senden.


"Baikal EM1" - ein Medikament mit einem breiten Wirkungsspektrum

  • Fördert die aktive Fixierung von Luftstickstoff durch Mikroorganismen, die im Wurzelsystem von Pflanzen (Rhizosphäre) leben.
  • Wandelt nützliche organische / mineralische Elemente, die sich in einem gebundenen Zustand befinden, in lösliche Formen um, die von Pflanzen leicht absorbiert werden.
  • Verbessert die Fähigkeit von Pflanzen zur Photosynthese.
  • Stimuliert die physiologischen Prozesse in der Pflanzenzelle, was zur beschleunigten Entwicklung vegetativer Organe, zum früheren Setzen und Reifen von Früchten führt.
  • Verhindert die Bodenverdichtung bei Verwendung der No Till-Technologie.

Die Verwendung von Baikal EM1 ist ein einfacher und effektiver Weg, um die ökologische Reinheit landwirtschaftlicher Produkte zu erreichen, die Bodenmikroflora wiederherzustellen und die finanziellen Kosten im Vergleich zu herkömmlichen Methoden (unter Verwendung chemischer Düngemittel) für den Anbau von Pflanzen erheblich zu senken.

  • Saatgutverarbeitung, Sämlingsverarbeitung.
  • Bodenvorbereitung im Herbst und Frühling.
  • Bewässerung / Besprühen von Pflanzen, die in offenen Aussaatgebieten und in Gewächshäusern angebaut werden.
  • Herstellung von Düngemitteln mit mineralischen, biologischen und organischen Bestandteilen auf der Basis von Stuhlschlamm.
  • Herstellung von Zusammensetzungen auf Basis von "Baikal EM1": EM-Kompost aus organischer Substanz, EM-Dringas aus Haushaltsabfällen, EM-Extrakt.
  • Bodenrestaurierung in städtischen Begrünungszonen (Parks, Plätze, Gärten).
  • Wiederherstellung, Verbesserung und Erhaltung der Fruchtbarkeit der Bodenschicht, unabhängig von der Art.
  • Stärkere Keimung der Samen, verbesserte Keimung, einschließlich schwer vergleichbarer Pflanzen.
  • Steigerung der Ernteerträge.
  • Reduzierung des Verbrauchs von Mineraldüngern und Agrochemikalien.
  • Erhöhen Sie die Immunität von Pflanzen, ihre Beständigkeit gegen Frost, Dürren und die Auswirkungen von Krankheitserregern.
  • Produkte von höherer Qualität und Sicherheit erhalten.
  • Die ökologische Situation wieder normalisieren und gleichzeitig das gebildete Ökosystem erhalten.

Ergebnisse der Verwendung von "Baikal EM1"

  • Verbesserung der physikalischen und chemischen Eigenschaften des Bodens, Erhöhung der Stickstofffixierung um 15-40%.
  • Reduzierung der Menge an Mineraldünger, die auf den Boden ausgebracht wird, um 50% oder mehr.
  • Ertragssteigerung - eine Steigerung von einem Hektar auf 10 Cent für traditionelles Getreide, bis zu 20 Cent für Mais / Sonnenblumen, bis zu 6 Cent für Sojabohnen, bis zu 60 Cent für Wurzelfrüchte (Rüben, Kartoffeln). Die Daten basieren auf Tests, die in den Regionen der Russischen Föderation über viele Jahre mit unterschiedlichen Boden- und Klimabedingungen durchgeführt wurden.
  • Reduzierung der Inzidenz von Pflanzenkrankheiten um 19-65%, insbesondere von durch Viren und Bakterien verursachten Krankheiten.
  • Verbesserung der Qualität landwirtschaftlicher Erzeugnisse. Bei Getreide steigt der Glutenanteil um 3%, der Zuckergehalt von Rüben um 0,3 - 1,5%, Gemüse mit Vitaminen angereichert und der Nitratgehalt deutlich reduziert.

"Baikal EM1" ist ein Mehrkomponenten-Medikament, das sich grundlegend von Analoga unterscheidet. Dieser Faktor bestimmt die Vielseitigkeit und die hohe Effizienz der Nutzung.


  • Milchsäurebakterien
  • stickstofffixierende Bakterien
  • photosynthetische Bakterien
  • Saccharomyceten (mikroskopisch kleine Hefe)
  • Actinomyceten (strahlende Pilze)
  • Abfallprodukte all dieser Mikroorganismen.
  • Es gibt keine schädlichen Auswirkungen auf die Umwelt.
  • Durch die Verarbeitung organischer Stoffe wird die Bodenfruchtbarkeit wiederhergestellt.
  • Pflanzen erhalten mehr Nährstoffe, die für die Assimilation leicht verfügbar sind.
  • Die Vermehrung schädlicher Mikroorganismen ist begrenzt, keimende Samen und Pflanzen sind zuverlässiger vor Krankheiten geschützt.
  • Der Ertrag von Garten- und Gemüsegartenkulturen steigt.
  • Der Boden bekommt eine lockere Struktur, er speichert die Wärme besser.
  • Die Keimung, Blüte und Fruchtbildung von Pflanzen wird beschleunigt.
  • Der Nährstoffgehalt in Früchten steigt, ihre Haltbarkeit verbessert sich, sie sind weniger anfällig für Verderb.

Mikrobiologischer Dünger Baikal EM-1 1l

Baikal EM1 - ein gebrauchsfertiger mikrobiologischer Dünger, der einen symbiotischen selbstregulierenden Komplex speziell ausgewählter natürlicher lebender Mikroorganismen enthält: Milchsäure und photosynthetische Bakterien, Bakterien, die Stickstoff binden, Saccharomyceten, deren Abfallprodukte und Kulturflüssigkeit.

Im Gegensatz zu dem Konzentrat, aus dem zu Hause ein Produkt mit ähnlichen Eigenschaften gewonnen wird, wird die wässrige Lösung industriell kultiviert.

Baikal EM1 verbessert die Bodeneigenschaften erheblich, trägt zum Anbau einer umweltfreundlichen Kultur bei und bewahrt die natürlichen Beziehungen zwischen Land und Pflanzen.

Enthält keine gentechnisch veränderten Mikroorganismen.

Mikrobiologischer Dünger "Baikal EM1":

  • fördert die aktive Fixierung von Luftstickstoff durch Mikroorganismen, die im Wurzelsystem von Pflanzen (Rhizosphäre) leben
  • wandelt gebundene organische und mineralische chemische Elemente in lösliche Formen um, die von Pflanzen während des Wachstums und der Entwicklung aufgenommen werden
  • erhöht die Photosynthesefähigkeit von Pflanzen
  • stimuliert physiologische Prozesse in der Pflanzenzelle, was zu einer beschleunigten Entwicklung vegetativer Organe, einer früheren Einstellung und Reifung von Früchten führt
  • reduziert Kosten und spart Kosten im Vergleich zu herkömmlichen Technologien
  • trägt zur Herstellung umweltfreundlicher Produkte und zur Revitalisierung des Bodens bei
  • verhindert die Bodenverdichtung mit dem No Till-System

"Baikal EM1" ist bestimmt für:

  • Behandlung von Samen und Trieben vor der Aussaat
  • Herbst- und Frühlingsbodenvorbereitung
  • Bewässerung oder Besprühen von Pflanzen in bewässerten Gebieten, auf offenem und geschütztem Boden
  • Herstellung von bioorganomineralem Dünger auf der Basis von Stuhlgang
  • Herstellung von EM-Kompost aus organischen Rohstoffen
  • Zubereitung von EM-Dringas - ein Produkt zur Verarbeitung von Haushaltsnahrungsabfällen
  • Herstellung von EM-Extrakt
  • Sanierung städtischer Böden in Gärten und Parks

Wirksamkeit der Anwendung:

  • stellt die Fruchtbarkeit verschiedener Bodentypen wieder her und erhält sie aufrecht
  • erhöht die Keimkraft und Keimung von Samen (auch schwer zu keimen)
  • erhöht die Ernteerträge
  • erhöht die Produktivität von Pflanzen
  • reduziert den Bedarf an Pflanzen in Mineraldüngern und Pestiziden
  • stärkt das Immunsystem, reduziert die negativen Auswirkungen pathogener Mikroorganismen, erhöht die Frost- und Trockenresistenz von Pflanzen
  • verbessert die Qualität und Sicherheit der hergestellten Produkte
  • normalisiert die ökologische Situation, ohne die natürlichen Verbindungen im Ökosystem zu stören

Mit dem mikrobiologischen Dünger "BAIKAL EM1" können Sie folgende Ergebnisse erzielen:

  • Erhöhen Sie die biologische (stickstofffixierende) Aktivität des Bodens um 15-40% und verbessern Sie seine physikochemischen Indikatoren
  • Reduzieren Sie die Ausbringmenge von Mineraldüngern (von 50%)
  • Steigern Sie den Ertrag. Nach den Ergebnissen von Langzeit-Industrietests in verschiedenen Boden- und Klimaregionen Russlands - bis zu 10 c / ha für Getreide, bis zu 60 c / ha für Kartoffeln und Rüben, bis zu 6 c / ha für Sojabohnen, bis zu 10 c / ha bis 20 c / ha für Mais und Sonnenblumen
  • Reduzieren Sie die Inzidenz von Pflanzen (insbesondere bakteriellen und viralen Erkrankungen) um 19-65%
  • Verbesserung der Produktqualität: Erhöhen Sie den Glutengehalt von Getreide um 3%, den Zuckergehalt von Rüben um 0,3-1,5%, Vitamine in Gemüse, und reduzieren Sie den Gehalt an Nitraten in landwirtschaftlichen Produkten erheblich

Der grundlegende Unterschied zwischen diesem Präparat und anderen mikrobiologischen Präparaten liegt in seiner Mehrkomponentennatur. Daher - seine Vielseitigkeit in der Anwendung und hohe Effizienz.


Baikal EM1, 10 l

Mikrobiologischer Dünger Baikal EM, 10 l Fassungsvermögen (Kunststoffbehälter).

Baikal EM-1 (10 l) ist ein Konzentrat, das mit einer speziellen Technologie in Form einer Flüssigkeit hergestellt wird, in der eine große Anzahl nützlicher Mikroorganismen gezüchtet wird, die in Wirklichkeit im Boden leben. Sie werden für den Anbau von Gemüse, Obst und Beeren, Blumen und Zierpflanzen verwendet, um die Reifung von Kompost zu beschleunigen.

Düngemittelzusammensetzung: Milchsäure, photosynthetische Bakterien, stickstofffixierende Bakterien, Saccharomyceten, Kulturflüssigkeit.

Leistungen:
- Aktiviert die Aktivität der nützlichen Bodenmikroflora
- Beseitigt und hemmt die Vermehrung schädlicher Mikroorganismen
- Aktualisiert und erhält die Bodenfruchtbarkeit
- Fördert die Fixierung von Luftstickstoff und senkt die Kosten für Mineraldünger
- Verhindert Boden und Bodenverdichtung
- Erhöht die Ertragssteigerung
- Beschleunigt die Keimung, Blüte und Fruchtbildung von Pflanzen
- Verbessert die technologischen und Geschmacksqualitäten
- Stärkt die Pflanzenimmunität, Frost- und Trockenresistenz
- Fördert den Anbau umweltfreundlicher landwirtschaftlicher Erzeugnisse.
Enthält umweltfreundliche Mikroflora.

Vorbereitung:
Die Zubereitung Baikal EM-1 in einer Menge von 1 Liter reicht aus, um 100 Liter zuzubereiten. Arbeitslösung. Die Bewässerung erfolgt aus einer Gießkanne, wobei ein Schlauch die Lösung über die Oberfläche der Blätter nach der Methode der Wolkenbewässerung aus einem Sprühgerät sprüht. Schütteln Sie das Medikament vor dem Gebrauch.

Verarbeitungsmethoden: Erde, Samen, Sprühen von Sämlingen und Zimmerpflanzen, Blatt- und Wurzelbehandlung von Pflanzen.
Aufbereitung von EM-Kompost (Fütterungsmethode).
- Verdünnen Sie das EM-Medikament im Verhältnis 1: 100 (ein halbes Glas pro Eimer Wasser).
- Gülle, Sägemehl, Deckel oder andere organische Stoffe gleichmäßig mit der Lösung anfeuchten,
- Gut mischen und mit Plastikfolie abdecken. Nach 2-3 Wochen kann der Kompost in das Peri-Root-System eingeführt werden. Fügen Sie dem stielnahen Bereich keinen frischen EM-Kompost hinzu.
Saatgutbehandlung voraussetzen - 1-2 Stunden in der Arbeitslösung des Arzneimittels mit einer Konzentration von 1: 1000 einweichen. Bewässerung von Sämlingen. 4-5-mal während des Wachstums von Sämlingen mit einer Arbeitslösung des Arzneimittels mit einer Konzentration von 1: 2000 (0,5 EL pro Eimer Wasser) spülen.
Für die Wurzel- und Blattbewässerung das Präparat im Verhältnis 1: 1000 (2 Kapseln oder 1 Esslöffel pro Eimer Wasser) verdünnen und die Pflanzen einmal pro Woche auf die übliche Weise gießen. Je nach Zustand des Bodens und der Pflanzen können Sie mehr oder weniger oft gießen.
Herbstverarbeitung - Nach der Ernte die Beete mit einer Lösung des Arzneimittels in einer Konzentration von 1: 100 (ein halbes Glas in einem Eimer Wasser) gießen. Die Aufwandmenge beträgt 2-3 Liter pro 1 m2.
Frühjahrsbodenvorbereitung - Bewässern Sie die Beete mit einer Lösung des Arzneimittels mit einer Konzentration von 1: 100 (ein halbes Glas pro Eimer Wasser), binden Sie es in den Boden oder Mulch ein. Aufwandmenge - 2 Liter Arbeitslösung pro 1m2. Pflanzen Sie die Pflanzen frühestens 7 Tage nach der Behandlung in den Boden.

Die Wirksamkeit des Arzneimittels hängt auch von den Wetterbedingungen ab. In einer trockenen und heißen Zeit ist eine zusätzliche Einführung von Mikroorganismen erforderlich, und es ist wünschenswert, das Arzneimittel an einem kühlen Abend anzuwenden. In großen Gebieten wie Kartoffeln ist es am besten, im Regen aufzutragen. In diesem Fall können Sie das Medikament 1: 100 verdünnen und schnell mit einer Gießkanne darüber laufen. Der Regen wird den Rest vervollständigen. Die verdünnte Lösung kann nicht länger als 3 Tage gelagert werden.

Enthält keine gentechnisch veränderten Mikroorganismen.

Sicherheitsklasse - IV. Wenn Sie mit dem Medikament arbeiten, müssen Sie die Regeln der persönlichen Hygiene einhalten. Bei Augenkontakt gründlich mit Wasser abspülen.

Die Haltbarkeit beträgt 12 Monate. An einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren. Verwendung bei Temperaturen von 0 bis 45 ° C.


Schau das Video: Hauskompost Biologisch Dynamisch nach Rudolf Steiner Ernährungssouveränität Nyeleni


Vorherige Artikel

Erhöhter Zimmerpflanzenständer uk

Nächster Artikel

Frucht oder Gummi des Cashewbaums