Obstbäume in Bulgarien



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die erfolgreiche Umsetzung des Agroforst-AF ist in der bulgarischen Forst- und Landwirtschaft traditionell bekannt. Besondere Erfolge wurden bei der Umsetzung der landwirtschaftlichen Waldnutzung erzielt. Landwirtschaftliche Nutzpflanzen werden zusammen mit Baumarten angebaut, entweder unter Verwendung von Mischfruchttechniken oder durch Anpflanzung auf offenen Flächen vor ihrer geplanten Aufforstung. Dies ist ein weit verbreitetes AF-System klassischer Art, dessen Endziel die anfängliche Kultivierung junger Waldplantagen und ihre Umwandlung in einen Wald ist.

Inhalt:
  • Obstbaumschule Dorf Obnova | Floria
  • Kaufen Sie die Produkte der Obstbaumschule online in Bulgarien
  • Der Obstanbau in Bulgarien ist stark von EU-Subventionen abhängig
  • Mehr aus der Kategorie
  • Überwachung von Phytophthora-Arten auf Obstbäumen in Bulgarien
  • Bulgarien: Signifikanter Anstieg der Walnussplantagen in den letzten 10 Jahren
SEHEN SIE SICH DAS VERWANDTE VIDEO AN: Pfropfen wertvoller Obstbäume in exotischen Pflanzen Bulgarien

Obstbaumschule Dorf Obnova | Floria

Renoviertes Ferienhaus mit vielen Obstbäumen. Das Anwesen befindet sich in einem kleinen ruhigen Dorf, 15 km von Dobrich, 40 km vom Meer und von der Stadt Balchik, 68 km vom internationalen Flughafen Varna entfernt. Aufteilung: Das Haus ist qm. Der Wohnbereich besteht aus 4 Zimmern, Küche, Bad mit WC, Keller, Garage. Das Haus wurde eingebaut und renoviert mit neuen PVC-Fensterrahmen, Laminatböden, Klimaanlage. Häuser in Bulgarien am Meer.

E-Mail: info amira-bulgarien. Sie sind hier Startseite » Renoviertes Ferienhaus mit vielen ObstbäumenHaus in Bulgarien, Dobrich. Vollbild anzeigen Vollbild anzeigen Vollbild anzeigen Vollbild anzeigen Vollbild anzeigen Vollbild anzeigen Vollbild anzeigen Vollbild anzeigen Vollbild anzeigen Vollbild anzeigen Vollbild anzeigen Vollbild anzeigen Vollbild anzeigen Vollbild Vollbild anzeigen Vollbild anzeigen Vollbild anzeigen Vollbild anzeigen Vollbild anzeigen Vollbild anzeigen Vollbild anzeigen Vollbild anzeigen Vollbild anzeigen Vollbild anzeigen Vollbild anzeigen.

Art der Immobilie:. Objektzustand:. Wohnbereich:. Gartenbereich:. Entfernung zum Flughafen Varna:. Klimaanlage. Das Dorf ist klein, hat 90 Einwohner, Laden, Busverbindung nach Dobrich. Kontaktieren Sie jetzt den Agenten. Sie können eine Anfrage an den Makler dieser Immobilie senden, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Telefon Dieses Feld ist optional. Wenn Sie möchten, dass unser Agent Sie telefonisch kontaktiert, geben Sie bitte Ihre Telefonnummer inkl.

Lassen Sie dieses Feld leer. Diese Frage dient dazu, zu testen, ob Sie ein menschlicher Besucher sind oder nicht, und um automatisierte Spam-Übermittlungen zu verhindern.


Kaufen Sie die Produkte der Obstbaumschule online in Bulgarien

Der Spaß, zu dem Gäste aus nah und fern kommen, findet immer am vorletzten Samstag im November statt. Die Tradition fordert, dass das ganze Dorf in den verschiedenen Teilen des Feiertags Kraft schöpft. Jedes Jahr werden vom Publikum die größte Frucht und der leckerste Kuchen aus Paradiesäpfeln gekürt. Wenn Sie das Festival im Dorf Hristeni besuchen, verpassen Sie nicht, den einzigartigen Apfel-Rakia zu probieren.

Eine Kiste des bulgarischen Apfels, der gerade geerntet wird, wurde in einigen Obstplantagen mit hoher Dichte verkauft, die privaten Erzeugern gehören.

Der Obstanbau in Bulgarien ist stark von EU-Subventionen abhängig

Bei der Wildmandel Prunus webbii Spach Vierh sind einige Kontroversen über Artidentität und Selbstkompatibilität entstanden. Ladizinsky kam zu dem Schluss, dass P. Godini bereits darauf hingewiesen hat, dass P. Das Ziel dieses Artikels ist es, die Merkmale der spanischen Bevölkerung von P. Socias i Company vorzustellen, die darauf hindeutet, dass die Herkunft von Mandeln die Beiträge vieler Forscher berücksichtigen muss, die haben haben uns die verschiedenen Mandelarten und ihre Eigenschaften aufmerksam angeschaut. Mandel wurde wahrscheinlich während des dritten Jahrtausends v. Chr. domestiziert. Spiegel-RoyEs wurde vermutet, dass die Domestizierung in Zentralasien Kovalyov und Kostina mit P stattgefunden haben könnte. Außerdem könnten neue Hybridisierungen aufgetreten sein, als sich Mandelsorten in Richtung Mittelmeer bewegten, insbesondere mit der Wildnis Mediterrane Arten P. Die genetische Nähe von Mandel und Pfirsich veranlasste Watkins zu der Annahme, dass beide von derselben primitiven Art abstammen, sich aber nach den Bergerschütterungen des zentralasiatischen Massivs getrennt entwickelt haben.

Mehr aus der Kategorie

Der Zusammenhang zwischen Bäumen und der Förderung der Biodiversität wurde mehrfach nachgewiesen und war Gegenstand vieler Studien. Bäume sind nicht nur Lebewesen, sondern auch ein unersetzlicher Bestandteil unserer Umwelt, der vielen Arten Schutz und Nahrung bietet. Vielen Menschen fällt es schwer, die Verbindung zwischen Fledermäusen und Obstbäumen zu finden. Was stimmt – alle 33 Fledermausarten in Bulgarien sind insektenfressend und ernähren sich ausschließlich von Insekten. Fruchtfressende Fledermäuse gibt es, aber nicht bei uns, sondern in wärmeren Regionen.

Wie die meisten Websites verwenden wir Cookies.

Überwachung von Phytophthora-Arten auf Obstbäumen in Bulgarien

Es ist nach Maria Ann Smith benannt, die die Sorte aus einem zufälligen Sämling vermehrte. Der Baum gilt als Hybride des europäischen Wildapfels mit dem heimischen Apfel als Bestäuber. Der Baum ist kräftig und trägt früh Früchte. Dies ist eine spät reifende Sorte und ideal für Gebiete mit langer Vegetationsperiode. Granny Smith produziert große, runde Früchte.

Bulgarien: Signifikanter Anstieg der Walnussplantagen in den letzten 10 Jahren

Die Obstgartenflächen im Land verdreifachten sich im Zeitraum bis Mitte auf . Morgen, verglichen mit . Dekaren vor zehn Jahren. Dies zeigt die neuesten Daten über die Struktur der Obstplantagen in Bulgarien, die vom Ministerium für Landwirtschaft, Ernährung und Forsten vorgelegt wurden, schreibt Sinor. Die Erhebung wird alle fünf Jahre in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union durchgeführt. Ziel ist die Bereitstellung aktueller Daten zur Sorten- und Altersstruktur und Bepflanzungsdichte von Streuobstwiesen von Äpfeln, Birnen, Aprikosen und Gelee, Pfirsichen, Nektarinen, Weingärten mit Tafeltraubensorten, Pflaumen und Kirschen, Sauerkirschen, Walnüssen , Mandeln , Haselnüsse und Himbeeren. Beobachtungsobjekt sind 46 landwirtschaftliche Betriebe im ganzen Land, die auf mindestens 1 Hektar Reinkultur – Äpfel, Birnen, Pfirsiche, Nektarinen, Aprikosen, Pflaumen und Kirschen, Kirschen, Sauerkirschen, Walnüsse, Mandeln, Haselnüsse, Himbeeren und Reben – anbauen Dessert-Rebsorten. Der starke Anstieg in der Region ist zweifellos auf den Boom beim Anbau von Walnüssen zurückzuführen, der aufgrund von Subventionen, einfacher Landwirtschaft und fast "Null" -Ausgaben eine Masse von Menschen dazu veranlasste, Walnussgärten anzulegen.

Doyrentsi, Bulgarien. £ 3, ID: Zimmer: 6 Grundstücksfläche: m². Vergleichen. Einzelheiten · TRADITIONELLES BULGARISCHES HAUS. Barkauf.

Erkunden Sie die Umgebung in Google Maps. Großes Landhaus mit drei Garagen, Obstgarten und Bäckerei in einem Dorf 60 km nördlich von Vratsa, Bulgarien. Das Anwesen ist in zwei Teile geteilt.

Bulgarien liegt in Südosteuropa und hat ideale klimatische und wirtschaftliche Bedingungen für Baumplantagen. Dazu gehören Sorten wie Akazie, Kirsche, Walnuss, Zeder und andere schnell wachsende Baumarten für Qualitätsholz. Eines der Hauptziele des Projekts ist es, die Marktnachfrage nach hochwertigem Holz in Europa zu befriedigen. Derzeit importieren europäische Länder die meisten ihrer Holzprodukte aus asiatischen Ländern. Infolgedessen führt dies zu längeren Lieferzeiten, höheren Transportkosten und weniger Qualitätskontrolle.

Renoviertes Ferienhaus mit vielen Obstbäumen.

Unterschiedliche demografische und soziale Faktoren haben in den letzten Jahren dazu geführt, dass viele traditionelle Obstplantagen in Bulgarien aufgegeben wurden. Dies reduziert die Sortenvielfalt und entzieht uns kostbare Obstbaumsorten. Im Rahmen der Initiative zur Erhaltung traditioneller Obstbaumsorten findet im April die Aktion Kulinarische Geheimnisse der Natur 3 statt. Das Ziel ist die Wiederherstellung der inzwischen aussterbenden Apfelbaumsorten Petrovka, Aivania und Buhavitsa, die als gefährdet eingestuft sind. Der WWF, die Freunde des Vratsa Balkan Club und eine Restaurantkette, die traditionelle Küche aus der Region anbietet – das sind die Initiatoren. So wird Geld für den guten Zweck gesammelt. Meistens sind das nicht Bulgaren.

Die Obstgartenflächen im Land verdreifachten sich im Zeitraum bis Mitte auf . Morgen, verglichen mit . Dekaren vor zehn Jahren. Dies zeigt die neuesten Daten über die Struktur der Obstplantagen in Bulgarien, die vom Ministerium für Landwirtschaft, Ernährung und Forsten vorgelegt wurden. Ziel der Erhebung ist es, aktuelle Daten zur Sorten- und Altersstruktur und Bepflanzungsdichte von Obstanlagen von Äpfeln, Birnen, Aprikosen und Gelee, Pfirsichen, Nektarinen, Weingärten mit Tafeltraubensorten, Pflaumen und Kirschen, Sauerkirschen, Walnüssen zu liefern , Mandeln , Haselnüsse und Himbeeren.



Vorherige Artikel

Pflanzenpflege im Innenbereich nh

Nächster Artikel

Eastside Landschaftsbau Westkurve